Es werde eine „neue DVRK“ mit Millionen von Geiseln geben – Podolyak über die Risiken eines „eingefrorenen Krieges“ mit Russland

Es wird eine

Podoljak sagte über die Risiken eines “eingefrorenen Krieg” mit Russland/Channel 24-Collage

Das Büro des Präsidenten warnte vor den Risiken eines “eingefrorenen Krieges” mit Russland . Die Ukraine versucht, die besetzten Gebiete zu befreien und Menschen zu retten.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Die Ukraine braucht Waffen, um die besetzten Gebiete zu befreien

Der Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, Mikhail Podolyak, twitterte, dass Russen in den besetzten Gebieten des Südens Konzentrationslager errichtet und Massenverhaftungen und Folterungen durchgeführt hätten.

Auch laut dem Berater des Leiter des Präsidialamtes, die Besatzer filtern die Bevölkerung, beschränken den Zugang zu Nahrung und kontrollieren alles total. Daher haben die Menschen in den besetzten Gebieten, wie Podolyak betonte, keine Rechte und Freiheiten.

Um die Schaffung einer „neuen DVRK“ zu vermeiden, sagte Podolyak, dass die Ukraine Waffen braucht, um die besetzten Gebiete zu befreien.< /p>< p class="bloquote cke-markup">Friere den Krieg ein – hol dir ein neues Nordkorea mit Millionen von Geiseln. Die Ukraine braucht Waffen, sie muss die Menschen sofort freilassen“, schrieb er.

Wir fügen hinzu, dass Präsident Wladimir Selenskyj kategorisch dagegen ist, den Krieg mit Russland einzufrieren. Er erklärte, dass dies Russland ermöglichen würde, sich zu erholen und den Militärfeldzug fortzusetzen.

Was über die Gegenoffensive der ukrainischen Streitkräfte

  • bekannt ist, die bereits im Süden im Gange ist . OK “South” sagte, dass die ukrainische Feuerkontrolle ziemlich mächtig ist. Sie erklärten auch, dass die Streitkräfte der Ukraine die logistischen Routen der Ungläubigen unter Feuerkontrolle halten.
  • Anfang August sagte das OK “Süd”, dass die Russen eine Gegenoffensive in der Region Cherson vorbereiten könnten. Außerdem bilden die Feinde eine Streikgruppe in Richtung Krivoy Rog.
  • Anschließend erklärten Analysten des Instituts für Kriegsstudien, dass dies aufgrund der Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine die Ungläubigen seien daran arbeiten, eine Streikgruppe zu bilden, um den Vormarsch der ukrainischen Streitkräfte zu verhindern.

Leave a Reply