Chinesisches Außenministerium sanktioniert Nancy Pelosi wegen Taiwan-Besuch

Das chinesische Außenministerium hat Nancy Pelosi wegen ihres Besuchs in Taiwan Sanktionen auferlegt

Das chinesische Außenministerium hat den Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan scharf verurteilt , verhängte Sanktionen gegen sie.

Auch wurden Angehörige des Sprechers des US-Repräsentantenhauses in die Sanktionsliste Chinas aufgenommen.

So heißt es in a Erklärung des chinesischen Außenministeriums, veröffentlicht am 5. August.

p>

Insbesondere heißt es in der Botschaft der chinesischen diplomatischen Abteilung, dass es Pelosi war, der auf einem Besuch in Taiwan bestand. In China glauben sie, dass Pelosi mit seinem Besuch “ernsthaft die Souveränität und territoriale Integrität Chinas untergräbt, das Prinzip des vereinten Chinas verachtet, China und Frieden und Stabilität in der Straße von Taiwan bedroht.”

“Sprecher von Darauf beharrte das US-Repräsentantenhaus Nancy Pelosi Taiwan zu besuchen, Chinas ernsthafte Bedenken und heftigen Widerstand zu ignorieren, sich ernsthaft in Chinas innere Angelegenheiten einzumischen, Chinas Souveränität und territoriale Integrität ernsthaft zu untergraben, das Prinzip eines einzigen Chinas ernsthaft zu verachten und China, Frieden und Stabilität ernsthaft zu bedrohen in der Taiwanstraße.

Als Reaktion auf Pelosis böswillige und provokative Handlungen hat China beschlossen, Pelosi und ihre unmittelbare Familie gemäß den einschlägigen Gesetzen der Volksrepublik mit Sanktionen zu belegen China”, heißt es in der Erklärung.

Erinnern Sie sich daran, dass das Flugzeug mit der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, und fünf weiteren Delegierten Taiwan verlassen hat. Pelosi besuchte die Insel am 2. August. Danach drangen mehr als 20 chinesische Militärflugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone ein, und die chinesische Armee kündigte Militärübungen vor ihrer Küste an.

Verwandte Themen:

Werbung

Leave a Reply