Viele Patrouillen auf den Straßen packen alle: Im besetzten Donbass hat das Finale der „Mobilisierung“ begonnen

Viele Patrouillen auf den Straßen – packen alle: Das Finale der

Russen führen Zwangsmobilisierung im Donbass durch/Kanal 24 sammelt seine Reihen aller Männer in den besetzten Gebieten. Sie sind bereit, selbst diejenigen zu Tode zu werfen, die noch nie eine Waffe in der Hand gehalten haben.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Die Russen tun ihr Bestes, um ihre Einheiten mit neuem Kanonenfutter aufzufüllen. Um die Qualität des Personals machen sie sich überhaupt keine Sorgen und hoffen sehr auf quantitative Indikatoren.

Eine weitere Mobilisierung in den besetzten Gebieten des Donbass

In den besetzten Gebieten der Gebiete Donezk und Luhansk wird es bald keine Männer mehr geben. Geheimdienstquellen von Channel 24 berichten, dass die russischen Besatzer wieder begonnen haben, eine erzwungene “Mobilisierung” durchzuführen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach ist dies die letzte Phase der Mobilisierung. Da die Invasoren bereits viele Anwohner in Kämpfe mit den Streitkräften der Ukraine geworfen hatten und es einfach niemanden zur Auswahl gab, gaben sie an, dass die Führung der Militärregistrierungs- und Einberufungsämter angeblich gewechselt habe, was bedeutet, dass dies jetzt niemand mehr getan habe keine Vorbehalte gegen die Mobilisierung.

Da kämpfende Anwohner keine Lust auf die Ukraine haben, weil eine solche Entscheidung nur zum Status “Cargo 200” führt, gingen Patrouillen auf die Straße. Sie nehmen Männer mitten auf der Straße fest und schicken sie an die Front.

Die Anwohner sind sehr unzufrieden mit dieser Situation, da es aufgrund der “Mobilisierung” sehr bald keine männliche Bevölkerung mehr in der Region geben wird “.

Viele Patrouillen auf den Straßen – packen alle: Das Finale der

Einheimische beschweren sich über „Mobilisierung“/Screenshot aus lokaler Öffentlichkeit

Trotz lauter Äußerungen ist die Lage der Russen weit davon ab, die Besten zu sein, und sie müssen die Einheiten mit jedem auffüllen, den sie festnehmen und ein Maschinengewehr übergeben können.

Leave a Reply