Selenskyj nannte den Unterschied zwischen Russland und Terroristen und forderte die Welt auf, eine wichtige Entscheidung zu treffen

Zelensky nannte den Unterschied zwischen Russland und Terroristen und forderte die Welt auf, eine wichtige Entscheidung zu treffen

Zelensky sprach zu australischen Studenten/Büro des Präsidenten

Russland versuchte viele Jahre, sich als “Friedensstifter” auszugeben, obwohl sich unter dieser Maske ein Terrorist verbarg. Im Gegensatz zu Terroristen will Moskau immer noch keine Verantwortung für seine Verbrechen übernehmen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Präsident Zelensky sprach während eines Online-Treffens mit australischen Studenten über den Krieg in der Ukraine. Vertreter von 20 Universitäten kamen, um dem Staatsoberhaupt zuzuhören.

Russland hat sich lange Zeit hinter der Maske eines “Friedensstifters” versteckt

Das heutige Russland hat längst sein Gesicht verloren. Es ist nicht gestern, vorgestern oder letzte Woche passiert. Wieder einmal hat die Welt gesehen, was sich unter der Maske eines „Friedensstifters“ verbirgt, die Russland seit vielen Jahren zu tragen versucht, erklärte der Präsident.

Tatsächlich war Russland ein Terrorist. Der einzige Unterschied zwischen den Terroristen und Moskau besteht darin, dass erstere die Verantwortung für ihre Verbrechen übernehmen. Und der Kreml hat nicht einmal den Mut zuzugeben, was er tut.

Es ist an der Zeit, dass einige Länder ihren eigenen Interessen nachgeben

Nun steht die Welt vor einer Wahl , bemerkte Zelensky, was für viele unbequem und unangenehm ist. Die Menschheit hat bereits “161 Punkte ohne Wiederkehr in 161 Tagen Krieg im Zentrum Europas” passiert.

Das Eigeninteresse muss den Interessen des Planeten weichen, sonst werden alle von den Aktionen eines globalen Terroristen bedroht. Jeder Handel, jedes Geschäft und jede andere Form der Zusammenarbeit mit Russland bringt einigen Vorteile und anderen den Tod“, betonte Zelensky.

Die Wahl muss von der ganzen Welt getroffen werden – der UN, dem UN-Sicherheitsrat , das Internationale Komitee vom Roten Kreuz und die EU , die NATO und die G7 und die G20 und insbesondere die Vereinigten Staaten. Russland muss als staatlicher Sponsor des Terrorismus anerkannt werden, fordert das Staatsoberhaupt.

Ansprache des ukrainischen Präsidenten an australische Studenten/Video von Volodymyr Selensky:

Zelensky über den Krieg in Russland in der Ukraine: neueste Thesen

  • Der Präsident betonte, dass Russland keine Chance habe, die Ukraine im Krieg zu besiegen. Mit ihrem Beschuss versuchen die Feinde, das Sozial- und Produktionspotential zu zerstören, aber es wird ihnen nicht gelingen.
  • Die Russen versuchen, ihre Positionen im Süden zu verbessern, aber Zelensky ist sich sicher, dass dies nicht gelingen wird Helfen Sie den Besatzern.
  • Keiner der feindlichen Angriffe, das ukrainische Militär wird nicht unbeantwortet bleiben.
  • Das Staatsoberhaupt sagte, dass die Hauptsache für die Ukrainer jetzt sei, die Einheit aufrechtzuerhalten. Dies gilt sowohl für die Verteidigung als auch für die Diplomatie und die Politik.

Leave a Reply