„Ich bin für die Russen“: In Czernowitz hat sich eine Frau an Teenager gewöhnt und ihre Neigungen gestanden

Eine Frau in Czernowitz hat sich für Russland ausgesprochen/Collage von Channel 24

Eine Frau stritt sich mit Teenagern in Czernowitz. Danach sagte sie, dass sie für die Russen spiele.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Sie äußerte sich zu dem Video und erklärte, warum sie kein Ukrainisch spricht. Zuvor hatte der SBU auch einen Moskauer Agenten entlarvt, der pro-russische Medien im Internet „gefesselt“ hatte.

Eine Frau in Czernowitz sprach „für die Russen“

Im Stadtteil Kalychanka in Czernowitz erzählte eine Frau Teenagern, dass sie Russisch spreche. Als sie die Position argumentierte, stellte sie klar, dass “für die Russen”.

Als die Teenager sie fragten, ob sie für die sogenannte „Sonderoperation“ sei, oder besser gesagt für den Krieg, den Russland in der Ukraine führt, nickte die Frau und ging.

Der Bürger entschuldigte sich traditionell< /h3>

Nach dem Vorfall schrieb die Frau ein Video auf, in dem sie erklärte, dass ihre Worte falsch wahrgenommen wurden. Sie sagte, ihr Name sei Tatyana, sie sei in Czernowitz geboren. Auf dem veröffentlichten Filmmaterial erklärte sie, dass er, obwohl er die ukrainische Sprache versteht, auf Russisch kommuniziert.

Laut Tatyana war es das Sprachproblem, das ihre Position betraf.

Gestern gab es einen Vorfall, als ich mit jungen Leuten sprach. Die Jungs sprachen Russisch, Ukrainisch, ich sprach Russisch. Die Frage bezog sich nur auf die Sprache. Ich verstehe Ukrainisch, aber ich kommuniziere hauptsächlich auf Russisch“, sagt Tatjana.

Die Frau sagte, dass sie über die Situation und die Wahrnehmung ihrer Worte verärgert sei.

Die Frau entschuldigte sich Czernowitz: Sehen Sie sich das Video an

„Unterstütze ich den Spezialeinsatz? Ich habe nicht mit Ja geantwortet. Ich habe die Frage beantwortet, ob ich Russisch spreche. Dies gilt nicht für den Spezialeinsatz. Meine Worte wurden einfach aus dem Zusammenhang gerissen – und sie haben das Video eingestellt Das wurde aufgestellt. Ich verurteile Aggression. Russisch und verärgert über diese Situation und die Tatsache, dass meine Worte so wahrgenommen wurden “, sagte die Czernowitz-Frau.

Sie erklärte auch, dass die gesamte Diskussion mit Teenagern betraf “nur die Sprache.”

Kurz zu einem ähnlichen Vorfall mit Bardash

  • Der ukrainische Produzent Yuriy Bardash kündigte “rechtzeitige Kapitulation”, “ein russisches Volk” an. Er machte auch andere pro-Putin- und anti-ukrainische Äußerungen.
  • Die Frau des Produzenten, Lisa, bestritt die Worte ihres Mannes. Sie schrieb im Internet, dass sie den schockierenden Äußerungen von Yuriy Bardash über den ukrainischen Faschismus nicht zustimme. Sie erklärte zweideutig, dass sie sich in ihrer Auserwählten geirrt habe.
  • Die ukrainische Sängerin Atastasia Prikhodko kommentierte eine von Bardashs Aussagen und nannte ihn „Scheiße“. Dann verglich Bardash den ukrainischen Slogan “Die Ukraine steht über allem!” mit dem Slogan Nazideutschland.

Leave a Reply