Wie viele Russen wissen nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht: eine beredte Umfrage

Wie viele Russen wissen nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht: eine beredte Umfrage

Mehr als ein Drittel der Russen wissen nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht/Collage Channel 24< p _ngcontent-sc85="" class="news -annotation">In Russland hat in den letzten 15 Jahren die Zahl der Bürger zugenommen, die glauben, dass sich die Sonne um die Erde dreht. Mehr als ein Drittel der Russen weiß immer noch nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Jeder dritte Russe ist davon überzeugt, dass sich die Sonne um die Erde dreht

Ungefähr das “hochrangige” ah -Q der Russen, die das Regime von Wladimir Putin unterstützen, laut einer Umfrage des Allrussischen Zentrums für öffentliche Meinungsforschung, Kanal 24 informiert. Laut der Umfrage stieg diese Zahl um 7 Prozentpunkte.

Es sei darauf hingewiesen, dass nur 12 % zustimmten, dass sich die Erde in einem Monat um die Sonne dreht. Folglich gibt es eine Tendenz, dass die Russen jedes Jahr dümmer werden, denn 2007 und 2011 war diese Zahl höher – 14 % bzw. 20 %.

Interessanterweise sind nur 7 % der Russen davon überzeugt, dass radioaktive Milch durch Abkochen sicher gemacht werden kann. Wahrscheinlich hat das russische Militär, das beschlossen hat, im Roten Wald Gräben auszuheben, seinen Landsleuten dennoch erklärt, dass Strahlung tötet.

Jeder fünfte Russe oder 21 % glaubt, dass Naturvölker neben Dinosauriern gehen könnten. Außerdem glauben 44 % der befragten Russen, dass GVO-Produkte Krebs verursachen können.

Die Gruppe mit einem hohen Grad an wissenschaftlicher Grundbildung der Russen lebt in Moskau und St. Petersburg

Soziologen haben ein Altersprofil von wissenschaftsbewussten Russen erstellt. Die Gruppe mit einem hohen Grad an wissenschaftlicher Grundbildung wird durch junge Menschen charakterisiert, die aktiv das Internet nutzen, eine höhere Bildung haben, in Moskau und St. Petersburg leben.

Russen mit einem geringen Grad an wissenschaftlicher Grundbildung sind durch höheres Alter gekennzeichnet. Der Prozentsatz der Russen mit einem durchschnittlichen Niveau an wissenschaftlicher Bildung ist höher unter denjenigen, die eine weiterführende Fachausbildung haben und über 45 Jahre alt sind und auch in kleinen Siedlungen mit bis zu 100.000 Einwohnern leben.

Es Interessant ist, dass der Krieg gegen In der Ukraine das russische Regime Menschen aus dem sogenannten Hinterland schickt. Insbesondere in Bezug auf die Anzahl der Verluste unter den offiziellen Angaben Russlands steht Burjatien an erster Stelle. Auf 100.000 Einwohner kommen 99 Menschen. Die Zahl der offiziell anerkannten Todesfälle in Moskau ist 420-mal niedriger als in Burjatien. Und St. Petersburg hat ungefähr die gleiche Zahl.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Unterstützung für Putin in Russland nach dem Ausbruch eines ausgewachsenen Krieges in der Ukraine zugenommen hat. Zu Beginn des Krieges gegen die Ukraine lag diese Zahl im Januar bei 69 % und im Februar bei 71 %. Im März wurde Putin bereits von 83 % der Russen unterstützt.

Leave a Reply