Spanien weigert sich, Leopard-Panzer in die Ukraine zu transferieren, – Medien

Spanien weigerte sich, Panzer zu transferieren an Ukraine Leopard, – Medien

Spanien wird keine Leopard-Panzer liefern/Channel 24-Collage

Spanien erklärte, dass es keine Leopard-Panzer in die Ukraine verlegen werde. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das Gerät in einem “völlig ungünstigen Zustand” befindet.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Anfang Juni hat die spanische Regierung ihre Bereitschaft bekundet, schwere Waffen in die Ukraine zu liefern. Es ging um Leopard-Kampfpanzer und Flugabwehrraketensysteme.

Was ist Leopard

Ein in Deutschland hergestellter Kampfpanzer. Ausgestattet mit modernen Hochleistungs-HEAT-Gefechtsköpfen. Es hat eine starke Schlagkraft und eine gute Manövrierfähigkeit. Dank Modernisierungsprogrammen ist der Leopard immer noch in vielen Ländern im Einsatz, darunter Deutschland, Holland, Spanien, Griechenland, Schweden, Finnland und die Schweiz.

Spanien verweigerte die Bereitstellung von Panzern

Leider wird die Ukraine die angekündigten Panzer nicht erhalten, die von den Streitkräften der Ukraine dringend benötigt werden, um die russischen Invasoren zu bekämpfen. Eine entsprechende Stellungnahme wurde vom spanischen Verteidigungsministerium abgegeben.

Leoparden, die seit vielen Jahren nicht mehr in Saragossa (Spanien – Kanal 24) eingesetzt werden, können nicht an geschickt werden Ukraine, weil sie sich in einem ungünstigen Zustand befinden“, sagte die spanische Verteidigungsministerin Margarita Robles.

Ihrer Aussage zufolge wurde die Schlussfolgerung, dass die Ausrüstung unbrauchbar ist, nach ordnungsgemäßen Tests getroffen.

“Wir können sie nicht geben, weil sie eine Gefahr für die Menschen darstellen”, erklärte der Minister.

Aber Robles beabsichtigt, die ukrainische Botschaft zu besuchen, um zu analysieren, wie Spanien “das ukrainische Volk weiterhin unterstützen kann”. Sie möchte dem Thema Winter besondere Aufmerksamkeit widmen, das sehr schwierig sein wird.

Militärhilfe für die Ukraine: neueste Nachrichten

  • Internationale Partner helfen der Ukraine weiterhin mit Waffen . Panzer, MLRS und Kanonen werden von Norwegen, Polen, Deutschland, Nordmazedonien und anderen Ländern gespendet.
  • Vom ersten Tag des Krieges an war Großbritannien ein zuverlässiger Verbündeter der Ukraine im Kampf gegen russische Invasoren . Sie wird uns bald mehrere Kriegsschiffe übergeben.
  • Die Vereinigten Staaten haben ein neues Militärhilfepaket für die Ukraine angekündigt. Der Verteidigungsminister der Ukraine, Oleksiy Reznikov, sagte, dass wir bald Mittel zur Stärkung der Verteidigungsfähigkeit erhalten würden.

Interessant ist auch, dass der Bürger von Poltawa den Streitkräften der Ukraine 11 Panzer „geschenkt“ hat und 2 gepanzerte Fahrzeuge: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply