“Sie haben unterschiedliche Ohren, Gangart und Größe”: Budanov sprach über Putins Doppelgänger

Kürzlich berichtete der britische Geheimdienst, dass der russische Präsident Wladimir Putin bereits tot sein könnte, und seine Rolle wird von Doubles gespielt. Laut ukrainischen Geheimdiensten ist der Diktator schwer erkrankt und das ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Putin erscheint fast gleichzeitig an verschiedenen Orten, und seine Gewohnheiten ändern sich manchmal genauso wie sein Aussehen. Der Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, Generalmajor Kirill Budanov, sagte auch, dass der Besitzer des Kreml durch Doppelgänger ersetzt werden könne.

Das steht in der Geschichte “FreeDom”.

Das Bild, sagen wir, Ohren, ist anders. Und es ist wie ein Fingerabdruck, jede Person hat ein einzigartiges Bild des Ohrs. Es kann nicht wiederholt werden”, so der Leiter der Hauptnachrichtendirektion stellte das Verteidigungsministerium der Ukraine fest.

Er fügte hinzu, dass Putin schwer krank sei und es kein so großes Geheimnis sei. Es sei daran erinnert, wie der russische Diktator am 9. Mai mit fast regungsloser Hand humpelnd auf der Parade in Moskau erschien und mit einer Decke über den Beinen dasaß.

Noch früher, am 12. April, während Putins Treffen mit dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu, sah der Chef des Kreml auch ziemlich seltsam aus: der Kopf schien in keinem Verhältnis zum Körper zu stehen und eine Hand umklammerte fest den Tisch und war bewegungslos. Der Präsident des Angreiferlandes saß in einer unbequemen Position und bewegte sich kaum.

Ein aktuelles Video, in dem Putin von Moskitos belästigt wird, zeigt auch deutlich seine eingeschränkte Mobilität. So vertrieb er Insekten mit der linken Hand, und die rechte war völlig bewegungslos, obwohl sie von Mücken gestochen wurde.

Mehr als eine Intelligenz berichtete, dass der Diktator Probleme damit haben könnte das Gehirn. Wahrscheinlich hat der Präsident der Russischen Föderation mehrere Operationen überstanden und könnte gleichzeitig an mehreren Krebsarten erkrankt sein.

Laut Budanov kann der Eigentümer des Kreml vermeiden, in der Öffentlichkeit aufzutreten. Doppel können es stattdessen tun. Sie sprechen seit vielen Jahren von so unterschiedlichen „Putins“. Diese wahrscheinlichen Doppelgänger haben unterschiedliche Gesichtszüge, Ohrläppchen, Kinne, unterschiedliche Kopfformen und sogar unterschiedliche Haaransätze.

Natürlich lässt sich die Gesichtsform durch plastische Chirurgie oder „Schönheitsspritzen“ erklären. Die restlichen Details sind jedoch sehr verdächtig.

Sie haben unterschiedliche Gewohnheiten, unterschiedliche Umgangsformen, unterschiedliche Gänge, manchmal sogar unterschiedliche Größen, wenn man genau hinsieht”, so der Kopf des Militärgeheimdienstes bemerkte die Ukraine.

Die sogenannte Tabelle der Doubles des russischen Präsidenten wird sogar im Internet verbreitet. Es enthält alle “Versionen” von Putin, darunter: “Talker”, “Udmurt”, “Diplomat”, “Bankett”. Wahrscheinliche Doubles können sich ändern, je nachdem, bei welcher Veranstaltung der Diktator auftreten muss.

Das ist ein kollektiver Putin – die treffendste Formulierung … Wer spielt heute die Rolle des Bedingten Putin ist die Frage absolut offen“, betonte Budanov.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply