Russland träumte von “schicksalhaften” Verhandlungen, aber nicht mit der Ukraine: Was wird es verlangen?

Russland träumte von

Das erste Schiff mit freiem Getreide verließ den Hafen von Odessa/Alexander Kubrakovs Facebook

Wenn der Testflug mit Getreide reibungslos verläuft, bedeutet dies, dass die Russische Föderation wirklich Verhandlungen will (wie wir vor einer Woche vorausgesagt haben).< /strong>< /p>ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Wunderbarer Plan

Natürlich nicht mit der Ukraine, sondern mit den Vereinigten Staaten von Amerika (denn in ihrer verdrehten Logik sind es die Vereinigten Staaten, die sowohl die Ukraine führen und der Europäischen Union).

Nun, und für Verhandlungen wäre ein Waffenstillstand für sie wünschenswert (für die Vereinigten Staaten, um die Ukraine zu “kommandieren”). Und während des Waffenstillstands (wie sie es planen) – werden sie die Annexion der besetzten Gebiete formalisieren ” alt=”Russland träumte von “verhängnisvollen” Verhandlungen, aber nicht mit der Ukraine: Was wird es verlangen” />

Das erste Schiff, das nach der russischen Blockade begann, Getreide aus Odessa zu exportieren/Facebook-Foto von Alexander Kubrakov

Südliche Fallen

Die Schaffung von Schockgruppen in der Südukraine auf diese Weise hat mehrere Ziele:

  1. Erpressung (bzw ein Waffenstillstand oder Russlands Angriff auf Nikolaev – Odessa – Zaporozhye – Kiew – Dnjepr aus dem Süden).
  2. Verteidigung der besetzten Gebiete.
  3. Vorbereitung einer Offensive, wenn die gewünschten Verhandlungen scheitern.

Leave a Reply