Die Besatzer besetzten die Novinsky-Werft in Cherson

Insassen beschlagnahmten die Novinsky-Werft in Cherson

Russen kontrollieren die Novinsky-Werft/Channel 24-Collage

Russen besetzen weiterhin ukrainische Einrichtungen in Cherson. Diesmal beschlossen sie, die Kontrolle über die Werft zu übernehmen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Russische Invasoren hoffen, lange Zeit in Cherson zu bleiben und zivile Einrichtungen zu erobern. Diesmal wurde die Novinsky-Werft zu ihrem Ziel.

Russen haben die Novinsky-Werft in Cherson besetzt

Dies gab die SMART-MARITIME GROUP am 29. Juli bekannt , die keine Kontrolle über die Kherson-Werft hat. Die Einrichtungen wurden von russischen Besatzern beschlagnahmt, die Verwaltung und Arbeiter dürfen das Gebiet nicht betreten.

Der Generaldirektor des Unternehmens hat bereits die SBU und die Strafverfolgungsbehörden über die Beschlagnahme der Einrichtung informiert. Auf dem Territorium der Werft gibt es keinen einzigen Mitarbeiter des Unternehmens. Es gibt ein türkisches Schiff mit Besatzung im Wassergebiet, sein Schicksal ist noch unbekannt.

Ab dem 24. Februar hat die Kherson-Werft ihre Arbeit fortgesetzt, zum ersten Mal seit der umfassenden Invasion nicht gearbeitet. Die Mitarbeiter der Einrichtung erhielten weiterhin finanzielle Unterstützung, um ihre Humanressourcen aufrechtzuerhalten.

Zuvor wurde berichtet, dass die russischen Invasoren ihre Einheiten vom Donbass in den Süden verlegen und ihre Bemühungen darauf konzentrieren würden Aufrechterhaltung der besetzten Gebiete bis zum sogenannten Referendum.

p>

Leave a Reply