“Taira” erzählte, wie sie der russischen Invasion am 24. Februar in Mariupol begegnete

"Taira" erzählte, wie sie der Invasion Russlands am 24. Februar in Mariupol begegnete

Der Krieg traf Taira in Mariupol/Collage von Channel 24

< strong _ngcontent-sc160="">Der ukrainische Freiwillige und Sanitäter “Taira”, der von den Russen gefangen genommen wurde, traf in Mariupol auf einen umfassenden Krieg. Sie hatte nicht erwartet, dass die Ereignisse so blutig werden würden.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Die ukrainische Sanitäterin und Freiwillige Yulia Paevskaya „Taira“ erzählte davon für Channel 24. Sie hat Menschen in Mariupol gerettet.

“Am 24. Februar traf ich mich in Mariupol. Wir kamen am 23. Abend an und am 24. Morgen weckte uns der Krieg. Ich hatte nicht mit einer so schrecklichen Invasion in so großem Umfang gerechnet. Mein Gehirn weigerte sich, es zu glauben.” , obwohl ich das Gefühl hatte, dass etwas sehr Schlimmes passieren würde “, – sagte die Freiwillige.

Sie weigerte sich, den Sanitätern in die umzingelte Stadt zu gehen

Yulia Paevskaya ist die Gründerin der medizinischen Evakuierungseinheit „Angels of Tayra“. Derzeit befinden sich die “Engel” in verschiedenen Positionen in den Einheiten der Streitkräfte. Sie arbeiten, wie Paevskaya feststellte, sehr effizient.

Da mich der Krieg in Mariupol gefunden hat, wollten alle auch dorthin. Ich lehnte jedoch alle ab und tat das Richtige, weil die Stadt sehr schnell eingekreist war. Es ist gut, dass die „Engel“ damals nicht gekommen sind, denn wir hätten mehr Gefangene gehabt und der Feind hätte mehr Menschen gehabt, die gefoltert und getötet werden könnten, erinnerte sich der Freiwillige.

Ist “Taira” jetzt verlobt

Die Besatzer nahmen Julia im März fest, als sie Menschen aus Mariupol nach Zaporozhye evakuierte. Paevskaya landete im vorübergehend besetzten Donezk. Sie wurde gefoltert und gezwungen, in Propagandavideos aufzutreten. Am 17. Juni gelang es der Ukraine, sie zu feuern.

Bis jetzt befindet sich Taira in der sportlichen Rehabilitation. Sie bereitet sich mit der ukrainischen Nationalmannschaft auf die Warrior Games vor.

“Im August finden in Orlando Wettkämpfe statt. Das heißt, ich bereite mich jetzt vor und erhole mich gleichzeitig.” sagte Paevska.

Achtung – “Taira” sprach über Gefangenschaft: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply