Wird der russisch-ukrainische Krieg mit einem Atomkrieg enden: Expertenmeinung

Werden die Russen - Ukrainischer Atomkrieg: Expertenmeinung

Werden die Wege entscheiden, einen Atomkrieg zu entfesseln/Channel 24 Collage

Tatsache ist, dass der kollektive Westen nicht zulassen wird, dass dieser Krieg in einen Atomkrieg verwandelt wird, bemerkte Zhdanov.

< p>Und er fügte hinzu, dass niemand ein Atomdeponie im Zentrum Europas und die Möglichkeit einer radioaktiven Verseuchung eines Landes auf dem europäischen Kontinent haben möchte. Daher wird dieses Problem eindeutig überwacht. Dies gilt insbesondere für Massenvernichtungswaffen.

„Putin wurde die klare Zusage gegeben, dass sie einen Präventivschlag gegen das Entscheidungszentrum starten würden, sobald sie anfangen, über den Einsatz von Atomwaffen zu sprechen “, betonte der Experte.

< p> Und das bedeutet, dass sie Putin selbst und seinen Bunker treffen werden.

Zhdanov darüber, ob sich der Weg entscheiden wird, einen Atomkrieg zu entfesseln und die Kolonie in Olenovka anzugreifen: Sehen Sie sich das Video an

Wird sich der Weg entscheiden, einen Atomkrieg zu entfesseln

Der amerikanische Admiral James Stavridis stellte fest, dass der Kremlchef weiterhin dem Westen Angst einjage und regelmäßig manipulierte, er könne einen Atomkrieg beginnen.

Allerdings hält er die Wahrscheinlichkeit einer solchen Entwicklung für vernachlässigbar. Gleichzeitig könnte der Diktator chemische Waffen gegen die Ukraine einsetzen.

Einschüchterung des Kremls mit einer Atomrakete: neueste Nachrichten

  • Das sagte der Chef von Roskosmos, Dmitri Rogosin Russland bereitet sich auf die Massenproduktion von Sarmat-Raketen vor.
  • Ende Juni gab der russische Präsident Wladimir Putin bekannt, dass die erste Sarmat-Rakete bis Ende 2022 im Kampfeinsatz sein wird. Dazu muss die Rakete alle Tests bestehen und in Betrieb genommen werden. Allerdings absolvierte die Sarmat ihren ersten Teststart erst im April, sodass es zweifelhaft ist, ob sie so schnell in Dienst gestellt wird.

Leave a Reply