Der Dichter Gleb Babich starb in den Kämpfen um die Ukraine

In den Schlachten für den Dichter Gleb Babich starb in der Ukraine

Gleb Babich/Andrey Smoliy starb im Krieg gegen die Invasoren

Die Ukraine tötete den Aktivisten und Dichter Gleb Babich. Er durchlief 6 Jahre Krieg gegen die russischen Invasoren und 5 Kampfrotationen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Gleb Babich war ein Krieger, Musiker und Dichter. Er leitete die NGO “Republik. Waffenbrüder”.

Gleb Babich starb im Krieg

Der Politikwissenschaftler Andrei Smolii schrieb, dass er Gleb Babich kannte und ihn manchmal sah.

“Viele von Gleb kannte Sie, Sie wurden im Äther gesehen, Sie haben seine Seiten abonniert, Sie kennen Sie persönlich … Ehrlich gesagt, eine der traurigsten Nachrichten … Besatzer und Terroristen seien verdammt … Ewiger Ruhm, lass die Erde in Frieden ruhen “, bemerkte Smoly. /p>

Der fünfte ukrainische Präsident Poroschenko sagte, Gleb Babich sei ein Krieger und ein Dichter. Der Verteidiger liebte die Ukraine am meisten. Nach 6 Jahren an der Front durchlief er 5 Kampfrotationen und vernichtete Dutzende von russischen Invasoren.

Es scheint, dass Gott den Tresor rettet. Daher zerriss die Nachricht von Glebs Tod die abendliche Stille wie ein Donner – ein klarer Himmel – stellte der fünfte Präsident fest.

Gleb Babich leitete die NGO „Res_Publica. Brothers in Arms“. Laut Poroschenko wird der Kämpfer ihm als bester Kerl in Erinnerung bleiben.

“Seit wir ihn 2018 in Katerinovka getroffen haben – an den Positionen der 10. Gebirgsangriffsbrigade. Es ist schwierig. Es ist sehr schwierig, geliebte Menschen zu verlieren … Gleb Babich ist einer meiner engsten … als er aussprechen könnte. Tief , talentiert und durch und durch“, bemerkte der Politiker.

Der Dichter Gleb Babich starb in den Kämpfen um die Ukraine: Video

InformNapalm-Sprecher Michail Makaruk sprach auch über den Tod des Verteidigers.

„Danke für Ihren Rat, danke für Ihre Unterstützung und eine tiefe Verbeugung für Ihren Dienst … Großvater, Gleb Babich, ich werde mich immer an Sie erinnern“, schrieb Makaruk.

Der Freiwillige Yuri Biryukov schrieb auch über die Tod eines Soldaten. Er bemerkte, dass er das Talent, die Intelligenz, den Einfallsreichtum, das Murren, die harte Arbeit und die Faulheit des Verteidigers verehrte.

“Ich liebe deine Beharrlichkeit, mich dazu zu bringen, deine Lieder zu hören, die ich nicht wahrnehme, aber ich höre zu und erkenne das Talent an … Ich liebe deine Langweiligkeit, mit der du mich zu deinem “Rüssel” zu deiner Brigade gemacht hast. Das stimmt, denn dein Rufzeichen ist “Lazy” – du musstest mich bewegen. Du wusstest wie “, der Freiwillige schrieb.

Biryukov bemerkte, dass er auch Babichs Projekte verehrte, die nun eine Erinnerung an ihn sein werden.

“Versuchen Sie einfach nicht, diese Gemeinheit zu schreiben:” Helden sterben nicht , “Ich bitte Sie. Obwohl… Ja. Helden sterben nicht. Sie sterben. Und Sie sind heute gestorben“, fasste der Freiwillige zusammen.

Passen Sie auf! Gleb Babich wurde 1969 in Nikolaev geboren. Der Verteidiger nahm am Krieg im Osten teil und war bis 2019 Fähnrich des 10. OGSHBR der Streitkräfte der Ukraine.

Leave a Reply

3 × three =