+9 Grad, Regen und die Sonne, die nicht mehr wärmt: Im August hält die herbstliche Abkühlung Einzug in die Ukraine

+9 Grad, Regen und Sonne, die nicht mehr wärmen: Im August kommt Herbstkühlung in die Ukraine

Im August kommt eine starke Abkühlung in die Ukraine/Channel 24 Collage

Die höllische Hitze wird bald einer starken Abkühlung in der Ukraine weichen. Die Lufttemperatur wird auf Herbstniveau sinken.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Das Wetter in der Ukraine wird sich Mitte August stark verschlechtern. Und bis zum Ende des Sommermonats prognostizieren Meteorologen kaltes Wetter in der Ukraine.

Im August wird die Temperatur in der Ukraine unterschiedlich sinken

Der größte Temperaturabfall wird im Westen der Ukraine stattfinden. Die Bewohner dieser Region sollten nicht auf warme Tage nach dem 15. August warten. Daher raten wir Ihnen, die Sommersonne zu genießen, solange Sie noch die Möglichkeit dazu haben. Schließlich müssen Sie weiter warme Kleidung aus den Schränken holen.

In Lwiw wird die Lufttemperatur am 15. August +17 Grad betragen, dann jeden Tag um 1 – 2 Grad fallen und schon am 19. August auf +9 Grad fallen.Es wird den größten Teil der Woche regnen. Leider erwärmt sich die Luft nicht radikal. Erst Ende des Monats werden die Thermometer die +15-Grad-Marke überschreiten. Im Durchschnitt wird die Lufttemperatur auf dem Niveau von +10…+12 Grad liegen.

In anderen westlichen Regionen sowie im Norden wird die Wetterlage sein das Gleiche. Nur in Transkarpatien versprechen die Meteorologen etwas wärmere Luft, mehr Sonne und weniger Regen.

Im Osten beginnen die Temperaturen eine Woche später zu sinken. In Charkow werden es also am 22. Juli bereits +11 Grad sein. Es wird bis zum Ende des Sommers regnen.

Im Süden der Ukraine bleibt angenehmes Wetter. Am Meer wird es keine Hitze mehr geben, aber so ein kaltes Wetter prognostiziere ich dort auch nicht. Die Thermometer in Odessa schwanken innerhalb von +22…+24 Grad. In der letzten Sommerwoche sinkt die Lufttemperatur mehrmals auf +17 Grad. Gleichzeitig sollten Sie keine Angst vor starken Niederschlägen haben – das werden sie nicht.

Leave a Reply