Mit der Zunge zu winken bedeutet nicht, Bäume zu pflanzen: Lawrow in Äthiopien beteiligte sich an der Landschaftsgestaltung des Landes

Mit der Zunge winken – keine Bäume pflanzen: Lawrow in Äthiopien beteiligte sich an der Begrünung des Landes

Russisches Außenministerium Sergej Lawrow „reist weiter“ quer durch Afrika. Wenn er am Vortag empfangen und mit Souvenirs belohnt wurde, nahm er heute an der Pflanzung von Grünpflanzen in Äthiopien teil.

Lavrov, der derzeit die Position des russischen Außenministeriums innehat, nahm teil in der Pflanzkampagne in Äthiopien.

Das entsprechende Video erschien auf russischen Telegrammkanälen.

“Zwei Bäume zur Unterstützung der Green Heritage-Initiative der Regierung der Republik wurden auf dem gepflanzt Territorium der russischen Botschaft in Addis Abeba durch den Leiter des russischen Außenministeriums und seinen äthiopischen Amtskollegen Demeke Mekonnen”, – schreibt die russische Propaganda TASS.

Interessant ist das in dem Video, das auch ankam Im Web ist zu sehen, dass Lavrov eine Schaufel ziemlich ungeschickt benutzt und Angst hat, einen zusätzlichen Schritt vom “roten Teppich” zu machen.

Werbung

Leave a Reply