“Klatschen” am Morgen: Eine feindliche Rakete “beschloss”, nicht nach Charkow zu fliegen, und explodierte in der Nähe von Belgorod

Morgen

Die russische Rakete erreichte Charkow nicht, sie explodierte in der Nähe von Belgorod/Channel 24 collage

Russland feuert von Belgorod aus Raketen auf Charkow ab. Aber es scheint, dass Karma handelt und sie nicht erreichen, sondern auf seinem Territorium platzen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Die lokalen Telegrammkanäle von Belgorod begannen, das entsprechende Video zu veröffentlichen. Russen in ihrem üblichen Geist sind in Hysterie und Panik, Kanal 24 berichtet.

Raketenexplosion in der Nähe von Belgorod

die Besatzer beschlossen wie immer, eine Rakete von ihrer Stadt ins ukrainische Charkiw zu starten. Also wollten sie unsere Leute töten. Aber die Rakete selbst entschied, dass es besser für sie wäre, in der Nähe von Belgorod selbst abzubrechen.

Die Einheimischen begannen sofort, über “Baumwolle” zu schreiben. Man sagt, dass sogar die Funken am Himmel danach verschwanden.

Russische Rakete hat ihr Ziel nicht erreicht: Sehen Sie sich das Video an

Die Rakete flog über die Häuser: Video ansehen

Im ukrainischen Charkiw schreiben sie, dass dies der Start der siebten Rakete über Nacht war.

Geschossexplosion: Video ansehen

Beschuss von Charkow

  • Die Stadt wird seit den ersten Kriegstagen angegriffen. Es wird ständig bombardiert und für die ganze Zeit war es vielleicht ein oder zwei Tage ohne Ankünfte. Die Nacht des 27. Juli war keine Ausnahme. Die nächsten “Ankünfte” wurden von Bürgermeister Igor Terekhov bestätigt. Sie beschossen das Industriegebiet.
  • Am Morgen des 26. Juli feuerten russische Ungläubige auch Raketen auf Charkow ab. Bei diesem Beschuss wurde auch das Metallist-Stadion beschädigt. Feindliche Raketen stürzten im Stadtteil Slobodsky ab. Durch den Beschuss wurden ein Unternehmen, ein mehrstöckiges Gebäude und ein Autohaus beschädigt. Mehrere feindliche Granaten trafen das offene Gebiet.
  • Stattdessen gibt die APU eine angemessene Antwort auf den Feind. Unsere Soldaten feuern auf seine Konvois, Nachschub- und Ausrüstungsgegenstände. Insbesondere rühmten sie sich, dass ein weiterer Feldzug mit feindlicher Munition in Richtung Charkow zerstört worden sei. Zusammen mit ihm wurden die Ungläubigen selbst liquidiert.

Leave a Reply