„Im Urlaub“: Ex-Bundeskanzler Schröder ist in Moskau eingetroffen

&quot

Gerhard Schröder für ein paar Tage “im Urlaub” eingetroffen nach Moskau.

Gerhard Schröder, der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland war, kam für ein paar Tage in Moskau an, um “Urlaub” zu machen.

Über dieses Portal schreibt ntv.

“Ich mache hier ein paar Tage Urlaub. Moskau ist eine schöne Stadt”, sagte er ntv.

Im Mai beschloss Schröder zu gehen seinen Posten beim russischen Ölkonzern „Rosneft“ und sagte auch, dass er das Angebot, Vorstandsmitglied des Gaskonzerns „Gazprom“ zu werden, nicht annehmen werde.

Erinnerung, Scholz lehnte die Forderung des Europäischen Parlaments nach Sanktionen gegen Schröder wegen seiner engen Beziehungen zu Russland ab.

Werbung

Leave a Reply