Was die Folgen für Putin sind, werden die ukrainischen Streitkräfte von Cherson widerspiegeln: Denisenkos Erklärung

Welche Folgen wird die Reflexion der Streitkräfte von Cherson für Putin haben: Erklärung von Denisenko

De-Besetzung von Cherson/Channel 24 Collage

Der Wendepunkt an der Front in der Region Cherson ist bereits erreicht. Die Streitkräfte der Ukraine beginnen bereits damit, dieses vorübergehend besetzte Gebiet zurückzuerobern.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Verlust von Cherson – Tod von Putin

< p> Noch gestern, am 24. Juli, deutete das Institut für Kriegsforschung an, dass die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine im Süden bereits begonnen habe oder sich in der aktiven Vorbereitungsphase befinde. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass die Auflösung von Cherson schwerwiegende Folgen für Diktator Putin haben wird. Der Berater des Innenministers Vadim Denisenko sagte Channel 24 darüber.

Er merkte an, dass dies für den Kreml-Chef “Alpha und Omega” sei, also der Anfang und das Ende des Krieges.

Für ihn wäre es jetzt ein Verlust von Cherson gleichbedeutend mit dem körperlichen Tod. Ich sage das jetzt ganz ernst“, betonte Denisenko.

Er erklärte, dass nach der Logik des verrückten Putin das, was jetzt in der Ukraine getan wird, der Sinn seines Lebens sei. Dafür hat er all diese 70 Jahre gelebt.

„Deshalb wird der Verlust von Cherson für ihn natürlich nicht nur ein psychologischer Schlag sein. Und er versteht das wie kein anderer. Deshalb denke ich, dass er alles tun wird, um Cherson wegzunehmen“, so der Berater fügte der Leiter des Innenministeriums hinzu.

Eine andere Frage ist jedoch, ob die russische Armee dazu bereit ist? Wir werden sehen. Allerdings sollte man sich eines leichten Sieges noch nicht sicher sein, fügte er hinzu.

Der Verlust von Kherson ist der Tod von Putin: siehe Denisenkos vollständigen Kommentar im Video

Die ukrainischen Streitkräfte können die Region Cherson bereits im September befreien

Der Berater des Leiters der regionalen Militärverwaltung von Cherson, Serhiy Khlan, ist überzeugt, dass die Streitkräfte der Ukraine die Region Cherson vor September befreien werden, da an der Front ein Wendepunkt zugunsten der ukrainischen Streitkräfte eingetreten ist.

wird scheitern”, sagte Serhiy Khlan.

Er fügte hinzu, dass die strategischen Schritte, die auf den Antonovsky- und Darevsky-Brücken unternommen wurden, sowie auf die Zerstörung von Munition, Kommandoposten, Ausrüstung hinter den feindlichen Linien und entlang der Kollisionslinie, sind die Ergebnisse der Vorarbeiten. Jetzt geht es um schlagkräftigere und genauere Artillerieschläge an der Frontlinie und um die Orks aus ihren Stellungen zu räumen.

Welche Folgen wird der Verlust der Cherson-Region für die Russen haben

    < li>Der Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, Alexej Arestowitsch, glaubt, dass der gesamte “Erfolg” der russischen Armee allein auf der Eroberung neuer Gebiete beruht.
  • Ihr Verlust kann jedoch katastrophale Folgen haben der Kreml – das ist mit dem völligen Zusammenbruch Russlands im Krieg behaftet.

Leave a Reply