In den USA riss ein hungriger Bär einen Touristen auseinander: schreckliche Details der Tragödie

В US-Hungriger Bär zerriss Tourist: schreckliche Details der Tragödie Der Geruch von Essen könnte das wilde Tier angelockt haben.</strong></p>
<p>Der Vorfall ereignete sich, als sich eine Gruppe <strong>Touristen</strong> in Owando, Montana, aufhielt. Lokan wollte die Nacht nicht in dem Hotel verbringen, in dem ihre Schwester und ihr gemeinsamer Freund wohnten, und übernachtete in einem Zelt.</p>
<p>Das berichtet die Los Angeles Times.</p>
<p>< p>Das Raubtier betrat den Campingplatz, zog Lokan aus dem Zelt und griff sie an. Ein Mann sprang bei dem Lärm aus einem Nachbarzelt und vertrieb das Raubtier mit einem Spray. Touristen versuchten, das Opfer wiederzubeleben, aber ohne Erfolg. Sie starb.</p>
<p>Im Juli 2022 veröffentlichte das Grizzly Bear Review Committee einen Bericht, in dem die Ergebnisse der Untersuchung nach Locans Tod dargelegt wurden. Experten zufolge griff der Bär die Touristin wegen Fresslust an.</p>
<p>Eine Stunde vor dem Tod einer Amerikanerin kam der Bär in das Lager, in dem Lokan mit einem Ehepaar aus Texas lebte. Sie verscheuchten das wilde Tier.</p>
<p>Das 189 Kilogramm schwere Raubtier brach Lokan das Genick und verletzte sich an der Wirbelsäule. Außerhalb des Zeltes wurde eine leere Dose Bärenabwehrspray gefunden.</p>
<p>Der Bär, der Lokan auseinandergerissen hatte, wurde einige Tage später erschossen. Ein DNA-Test ergab, dass es sich um denselben Bären handelte. Das Raubtier war zwischen vier und sieben Jahre alt.</p>
<p>Erinnern Sie sich daran, dass in der Gegend von Kink River, Alaska, <strong>eine Frau von drei Bären angegriffen wurde.</strong> Sie wurde nur lebend gefunden einen Tag später.</p>
<p> Werbung</p>
<!-- AddThis Advanced Settings above via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings below via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings generic via filter on the_content --><!-- AddThis Related Posts below via filter on the_content --><div class=