Der Politologe erklärte, warum Russland den Hafen von Odessa angegriffen hat

Politolog erklärte, warum Russland den Hafen von Odessa angegriffen hat

Taras Semenyuk über die wahren Motive des russischen Angriffs auf den Hafen von Odessa/Collage von Channel 24

Das erste Ziel des russischen Streiks im Hafen von Odessa ist es, der Infrastruktur erheblichen Schaden zuzufügen, da dies unser Haupthafen ist. Dies war notwendig, um den Russen zuallererst zu zeigen, dass Russland keinem Abkommen zustimmt, das ihnen nicht zugute kommt.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Der ukrainische Politikwissenschaftler Taras Semenyuk sagte gegenüber Channel 24 dies. Er wies auch darauf hin, dass das in Istanbul unterzeichnete Abkommen kein Abkommen zwischen Russland und der Ukraine sei, sondern ein Abkommen zwischen drei Parteien: Wo die Ukraine, die Türkei und die UNO ein Abkommen unterzeichnen und Russland ein anderes, aber ein Spiegelbild des Ukrainischen.

Die Türkei und die UN fungieren als Garanten dafür, dass ukrainisches Getreide die Käufer erreicht. Daher spielt Russland zuallererst mit seinem internen Propagandakonsumenten, der nicht versteht und nicht bereit ist zu verstehen, dass es zivilisierte Vereinbarungen gibt, die eingehalten werden müssen, – bemerkt Taras Semenyuk.

Laut dem Experte, man sollte nicht ablehnen und so etwas wie “den Einsatz erhöhen”, sagen sie, wenn Sie Russland keine Zugeständnisse machen, wird es die ukrainische Infrastruktur weiter zerstören.

“Aber es gibt auch ein sehr wichtiger Aspekt – vor der Unterzeichnung dieses Abkommens sagte Russland, dass es die Ukraine sei, die an einer Hungersnot in Afrika oder Indien “interessiert” sei”, sagt Semenyuk.

Wenn Russland jedoch anfängt, Lastkähne anzugreifen, wird das der Fall sein ukrainisches Getreide zu transportieren, wird es jedem klar, der sich wirklich für den Welthunger und die Krise interessiert, fügt der Politikwissenschaftler hinzu.

Laut Semenyuk, die Schaffung von Hindernissen für den Export von Getreide durch unseren Feind bedeutet nur zusätzliche Waffen für die Ukraine und noch größere Sanktionen für Russland.

Leave a Reply