Wir müssen die Russen erschöpfen: Arestovich erklärte, wann die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine beginnen wird

Wir müssen die Russen erschöpfen: Arestovich erklärte, wann die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine beginnen wird

Arestovich erklärte, wann die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine beginnen wird/Collage von Channel 24

Solange die Besatzungsarmee die Angriffsfähigkeit behält, werden die Streitkräfte der Ukraine sie mit Manöververteidigung erschöpfen. Es wäre unzweckmäßig, früher eine Gegenoffensive zu starten.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Bei den Streitkräften der Ukraine läuft alles nach Plan. Dies erklärte Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten.

APU erschöpft den Feind

Die Hauptbedingung für einen Erfolg Eine Gegenoffensive besteht darin, die Angriffsfähigkeit des Feindes zu stoppen. Arestovich bemerkte, dass es keinen Sinn mache, eine Gegenoffensive zu starten, solange die russische Armee die Fähigkeit zum Angriff behält. Daher wird es Gegenangriffe geben. Der Politiker erklärte, dass alle Kräfte, die die Ukraine gesammelt hat, für bevorstehende Kämpfe ausgegeben werden müssen.

Wir müssen sie abbauen. Wir tun dies, indem wir Verteidigungsmanöver in den Gebieten durchführen, in denen sie versuchen anzugreifen, – sagte Arestovich.

Die Hauptzone, in der 60% ihrer Kräfte konzentriert sind, ist die Richtung von Izyum nach Bakhmut. die Besatzer erleiden dort wahnsinnige Verluste.

Die ukrainischen Streitkräfte machen Fortschritte im Süden

  • Das ukrainische Militär rückt selbstbewusst in der Region Cherson vor. Präsident Wolodymyr Selenskyj betonte, dass trotz der unverschämten Äußerungen der Invasoren der Befreiungsprozess der Region weitergehe.
  • Zuvor sagte der Pressesprecher des OK „Süd“, dass es eine Gegenoffensive in der Region Cherson gebe , aber es findet schweigend statt.

Leave a Reply

two × 3 =