In der Region Odessa werden drei Häfen für den Versand ukrainischen Getreides vorbereitet

„Drei

Drei Häfen werden in Odessa vorbereitet, trotz russischem Beschuss/Collage von Channel 24

Die Ukraine bereitet sich trotz der Angriffe russischer Attentäter darauf vor, Getreide über das Meer zu verschiffen. Vor allem in den Häfen von Odessa, Chornomorsk und Yuzhny werden Vorbereitungen getroffen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Dies wurde am 24. Juli bei der ukrainischen Seehafenverwaltung bekannt gegeben. Sie stellten fest, dass die Ukraine die am 22. Juli 2022 in Istanbul unterzeichnete Initiative für den sicheren Transport von Getreide und Lebensmitteln auf dem Seeweg umsetzt.

“Angesichts des Vorstehenden informieren wir Sie dass die Ankunft und Abfahrt von Schiffen in den angegebenen Seehäfen durch Bildung einer Karawane durchgeführt wird, die das Hauptschiff begleitet“, sagte der Verband.

Zu den Bedingungen der Ukraine

Russen haben am 23. Juli am Territorium des Hafens von Odessa geschossen. Der Minister für Infrastruktur der Ukraine, Oleksandr Kubrakov, bemerkte, dass dies die wirkliche Position Russlands in Bezug auf die Getreideversorgung sei, obwohl sie überzeugt sind, dass sie zur Wiederherstellung der Getreideversorgung beitragen werden. Kubrakov versicherte, dass die Eindringlinge nicht in der Lage sein würden, die Freigabe der Seehäfen zu stören.

Das Dokument sei keine Geste des „guten Willens“, sondern der Ergebnis der Arbeit der Streitkräfte der Ukraine, die die Insel Serpentine befreiten. Möglich wurde dies durch die Unterstützung unserer Verbündeten, die uns mit modernen und effektiven Waffen zum Schutz der Küste versorgen. Das Dokument wurde zu ukrainischen Bedingungen unterzeichnet – keine Russen in den Hoheitsgewässern der Ukraine, keine Zugeständnisse bei Sanktionen“, sagte Kubrakow.>

Am 23. Juli gegen 11 Uhr donnerten etwa 10 Explosionen im Hafen von Odessa. Es ist bekannt, dass die Besatzer 4 Kaliber-Raketen abgefeuert haben. Zwei von ihnen trafen das Ziel. Es ist bekannt, dass im Hafen Getreide war.

Achtung – Podolyak über den Zynismus der Russen: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply