Die Ukraine bereitet sich trotz des russischen Angriffs auf den Hafen von Odessa auf den Start von Getreideexporten vor

Die Ukraine bereitet sich trotz des russischen Angriffs auf den Hafen von Odessa auf den Start von Getreideexporten vor

Die Ukraine wird trotz des zynischen russischen Angriffs auf den Hafen von Odessa Getreide auf dem Seeweg exportieren

am 23. Juli startete Russland zynische Raketenangriffe auf den Hafen von Odessa. Trotzdem bereitet sich die Ukraine immer noch darauf vor, Getreideexporte im Rahmen des einen Tag zuvor in Istanbul unterzeichneten Abkommens zu starten.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Dies erklärte der Minister für Infrastruktur der Ukraine, Oleksandr Kubrakov, auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Er wies darauf hin, dass der Raketenangriff auf das Territorium des Hafens von Odessa der Welt erneut die wahren Absichten Russlands demonstriert habe, aber unser Staat werde nicht von seinem Ziel abrücken – seine Seehäfen freizugeben.

p>

Leave a Reply