Die Russen bereiten sich auf eine ukrainische Gegenoffensive im Süden vor und verminen die Ufer des Ingulets, – ISW

Russen bereiten sich auf eine ukrainische Gegenoffensive im Süden vor, verminen die Ufer der Ingulets, – ISW

Russische Invasoren/Getty Images

Eindringlinge bauen an den Ufern des Flusses Ingulets Bergbau ab. Daher bereiten sie sich auf eine Gegenoffensive der ukrainischen Streitkräfte vor.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Die Russen verminen die Grenzgebiete von Snegirevka und Zelenodolsk. Dies wurde am 22. Juli vom American Institute for the Study of War gemeldet.

Besatzer verminen die Ufer der Ingulets

Russische Truppen passieren die Straßen und Ufer des Flusses Ingulets in Gebieten, die an Snigirevka und Zelenodolsk grenzen, was darauf hindeutet, dass sich russische Truppen möglicherweise auf eine mögliche ukrainische Gegenoffensive in der Region vorbereiten,” heißt es in der Nachricht.

Im Allgemeinen erzielten die Eindringlinge im Süden keinen nennenswerten Erfolg. Sie versuchten, in Richtung Malaya Seydeminukha – Andreevka und Davidov Brod – Belogorka vorzudringen. Allerdings ohne Erfolg, denn die ukrainischen Soldaten haben den Feind erfolgreich zurückgeschlagen.

Die Streitkräfte der Ukraine vernichten weiterhin den Feind

Das Institut sagt, dass die ukrainischen Streitkräfte weiterhin russische Festungen bedrohen der Logistik entlang der Südachse.

< p>Am 22. Juli zerstörten ukrainische Truppen fünf russische Festungen und zwei russische Munitionsdepots in der Nähe von Zelendolsk und Skadovsk, Region Cherson.

Leave a Reply