Wir warten auf Nachrichten aus der Türkei, – Selenskyj sprach über die diplomatischen Kontakte des Tages

„Wir

Zelensky verkündete „gute Neuigkeiten“ zur Freigabe von Getreideexporten/Büro des Präsidenten

Morgen, am 22. Juli, hofft die Ukraine auf gute Nachrichten aus der Türkei über die Wiedereröffnung der Seehäfen für den Export ukrainischen Getreides.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber< p>Es wird erwartet, dass die Parteien in der Türkei ein Abkommen über den „Getreidekorridor“ durch das Schwarze Meer unterzeichnen. Präsident Wolodymyr Zelensky erklärte dies in einer Abendansprache am 21. Juli, berichtet Channel 24.

Morgen erwarten wir Nachrichten für unseren Staat aus der Türkei, um unsere Häfen freizugeben, sagte Selenskyj.< /p>

p>

Die Hauptsache über die “Kornvereinbarung” zum Entsperren von Ports

Abkommen über den “Getreidekorridor” durch das Schwarze Meer Die Ukraine, Russland, die UN und die Türkei werden morgen, den 22. Juli 2022, unterzeichnen.

Es wird angenommen dass die Unterzeichnung unter Beteiligung von Vertretern der Ukraine, Russlands, Präsident Recep Tayyip Erdogan und des UN-Generalsekretärs António Guterres stattfinden wird.

Zuvor hatte die Ukraine bei der Parteigespräche in Istanbul über den Export von ukrainischem Getreide schlugen die Schaffung eines Navigationsalgorithmus im Schwarzen Meer für eine sichere Navigation vor.

Folglich war es möglich, die Arbeit zu koordinieren von Häfen, um zu exportieren ihr Getreide ohne Intervention des russischen Militärs titrieren. Der Export des ukrainischen Getreides wird über die Häfen „Odessa“, „Juschny“, „Chernomorsk“ erfolgen.

Leave a Reply