Die Russen können die Tatsache nicht akzeptieren, dass die Streitkräfte der Ukraine ihre Truppen in der Nähe von Charkow vollständig vernichten

Die Russen können die Tatsache nicht akzeptieren, dass die Streitkräfte der Ukraine ihre Truppen in der Nähe von Charkow vollständig vernichten

Die Streitkräfte der Ukraine fahren fort, Feinde effektiv zu eliminieren/Kanal 24 collage

Das ukrainische Militär fährt fort, den Feind in der Region Charkiw effektiv zu eliminieren. Und das beunruhigt die Russen natürlich sehr. Und wieder einmal beweisen dies die vom SBU abgehörten Gespräche.

Die Besatzer wurden während 5 Monaten eines ausgewachsenen Krieges mit einer Realität konfrontiert, die nicht im Fernsehen gezeigt werden wird. Es ist nicht verwunderlich, dass einige von ihnen von ihren Verwandten erfahren, was sie tun sollen, um von der Front zu fliehen.

Aber es gibt diejenigen, die bleiben, um zu kämpfen, und offen gesagt überrascht sind, wie sehr die Propagandisten sie belügen. Wie, die Nachrichten sind anders. Außerdem wurde fast die Hälfte der Ukraine bereits erobert.

Der Feind beschwert sich, dass Russland verliert

In einem Telefongespräch, das der SBU abhören konnte, beschwert sich der Kafir auf seine übliche Art und Weise. Nur im Fernsehen scheint der Krieg hell und intensiv. Und der Sieg Russlands im Allgemeinen steht kurz bevor.

Eigentlich ist hier alles ganz anders. Dies wird niemals im Fernsehen gezeigt und niemals die Wahrheit gesagt werden. Wir werden verlieren…, erklärte der Besatzer.

Dies erzählte er seinen Verwandten, die in der Vorstadt lebten. Daher stellen wir fest, dass wir nicht über einige Burjaten oder andere Vertreter dieses Nicht-Imperiums sprechen.

Der Besatzer sagt, dass die Streitkräfte der Ukraine aktiv russische Kämpfer in der Region Charkiw vernichten: Video ansehen

Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu den Nachrichten » Zurück zu den Nachrichten » Zurück zu den Nachrichten »

Sie studieren in 2 Tagen und schicken an die Front

Nach Angaben des Eindringlings wurde sein Regiment erheblich reduziert. Wenn am Anfang 90 Panzer waren, sind es jetzt nur noch 14. Was die Ausbildung von Panzersoldaten und Kanonieren betrifft, so ist dies im Allgemeinen ein komplettes Fiasko. Trainieren Sie sie zum Beispiel zwei Tage lang. Danach werden sie an die Front geschickt. Es ist nicht verwunderlich, dass solch unglückliche Soldaten nirgendwo hinkommen.

Aber das ist noch nicht alles. Auch die Artilleriesysteme selbst sind weit vom Standard entfernt. der russische Eindringling beschwert sich, dass sie “so krumm sind, dass man dort Fehlschläge in Kilometern messen kann.”

Erinnern wir uns daran, dass der SBU früher die Dokumente der Besatzer in den Gebieten beschlagnahmt hat aus der Region Charkiw, der entlassen werden konnte. Darunter waren einige ziemlich skurrile Funde. Zum Beispiel eine topografische Karte unseres Staates aus dem Jahr 1969.

Beachtenswert -: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply