Biden erkrankte am Coronavirus: Das Weiße Haus sprach über das Wohlergehen des US-Führers

Biden hat Coronavirus: Das Weiße Haus sprach über das Wohlergehen des US-Führers

US-Präsident Joe Biden erhielt einen positiven Test auf Coronavirus.

In der Regierung des Präsidenten der Vereinigten Staaten stellte fest, dass Biden leichte Symptome der Krankheit hat. Er wird sich im Weißen Haus in Selbstisolation befinden und alle seine Aufgaben vollständig erfüllen.

Dies wurde auf der Website des Weißen Hauses gemeldet.

„Heute Morgen wurde Präsident Biden positiv auf COVID-19 getestet. Er ist vollständig geimpft und zweimal erneut geimpft und hat sehr leichte Symptome “Er hat mit der Einnahme von Paxlovid begonnen. Wie von den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) angeordnet, wird er im Weißen Haus isoliert und wird während dieser Zeit weiterhin alle seine Aufgaben erfüllen. Heute Morgen teilte er telefonisch mit Hintergrund mit Mitgliedern des Personals des Weißen Hauses und wird heute Morgen an geplanten Treffen im Weißen Haus per Telefon und Zoom von der Residenz aus teilnehmen”, heißt es in der Erklärung.

Wie von der Pressestelle des Weißen Hauses vermerkt, so bald da das Oberhaupt der Vereinigten Staaten ein negatives Testergebnis erhalten wird, wird er zu seiner persönlichen Arbeit zurückkehren.

Erinnern Sie sich daran, dass die Nahost-Reise des US-Präsidenten Joe Biden kürzlich zu Ende ging . In Amerika wird Biden dafür kritisiert, dass er sich mit dem De-facto-Führer Saudi-Arabiens getroffen hat. Gleichzeitig brachte Biden die Zustimmung des saudischen Prinzen, die Ölförderung zu erhöhen, um die Auswirkungen der russischen Energieerpressung zu verringern.

Werbung

Leave a Reply