Schlechtes Wetter bedeckte den Dnjepr: Es gibt bereits umgestürzte Bäume und Strommasten – starke Fotos und Videos

Schlechtes Wetter hat den Dnjepr bedeckt: Es gibt bereits umgestürzte Bäume und Strommasten – beeindruckende Fotos und Videos

Ein starkes Gewitter hat im Dnjepr begonnen/Collage Kanal 24

Gewitter und heftiger Wind bedeckten den Dnipro und die Region Dnipropetrowsk. Die Anwohner der Region wurden zur Vorsicht aufgerufen, da bereits Bäume und Strommasten umgestürzt waren.

Die Regionalabteilung des Landesnotdienstes teilte mit, dass die Gefahrenstufe 1 – gelb – ausgerufen wurde . Diese Veröffentlichung wurde am Abend des 20. Juli veröffentlicht.

Was für ein schlechtes Wetter war am Dnjepr vorhersehbar

Meteorologen sagten voraus, dass starke Gewitter einsetzen würden. Experten wiesen darauf hin, dass bei starkem Regen die Geschwindigkeit der Windböen 15-20 Meter pro Sekunde erreichen sollte.

Wetter am Dnjepr um 21 Uhr: Sehen Sie sich das Video an

< p> Am Tag zuvor zeigten die Telegrammkanäle des Dnjepr ein unglaubliches Video der Wolken, die sich der Stadt näherten. Sie gaben an, dass das Gewitter aus der Region Poltawa kam.

Wolken nähern sich am 20. Juli dem Dnjepr: Sehen Sie sich das Video an

Achtung!Die Gefahrenstufe „Gelb“ bedeutet, dass schlechtes Wetter den Betrieb von Stromversorgung, Kommunikation, Bau- und Versorgungsdiensten stören kann. Darüber hinaus ist es möglich, die Bewegung von Fahrzeugen auf einigen Abschnitten der Straße anzuhalten. Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten Der Wind hat nicht nur Bäume, sondern auch Strommasten umgestürzt.

Folgen eines Gewitters am Dnjepr in der Nacht des 21. Juli/Foto aus dem Telegramm von Dnipro Zaraz

Schlechtes Wetter hat den Dnipro bedeckt: Es gibt bereits umgestürzte Bäume und Strommasten – beeindruckende Fotos und Videos

Schlechtes Wetter hat den Dnepr bedeckt: Es sind bereits gefallen Bäume und Strommasten – aussagekräftige Fotos und Videos „/></p>
<p><img class=

Schlechtes Wetter hat den Dnjepr bedeckt: Es sind bereits gefallen Bäume und Strommasten – beeindruckende Fotos und Videos

Schlechtes Wetter hat den Dnipro bedeckt: Es gibt bereits umgestürzte Bäume und Strommasten – beeindruckende Fotos und Videos

Mancherorts fielen Teile der Bäume auf geparkte Autos. Auf einer der Aufnahmen ist auch zu sehen, wie ein aus dem Laden gerissenes Schild fliegt.

Gewitter im Dnjepr in der Nacht zum 21. Juli: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply

one × 2 =