Neue Staaten könnten beitreten und neue Waffen werden angekündigt – Kuleba über “Rammstein-4”

Neue Staaten können beitreten und es wird Ankündigungen über – Kulebs neue Waffe zu "Rammstein-4" geben

Kuleba sprach über Rammstein-4/Neu

Morgen, am 20. Juli, soll ein neues Treffen stattfinden die Ukraine im Rammstein-Format zu unterstützen. Außenminister Dmitry Kuleba gab einige Einzelheiten bekannt.

Auf Sendung des einzigen Telethons sagte Dmitry Kuleba, dass es während Rammstein-4 neue Ankündigungen über Waffenlieferungen geben werde – nicht nur von der Vereinigte Staaten.

p>

Außerdem könnten seiner Meinung nach weitere Staaten dem Format beitreten.

Kuleba neue Waffenlieferungen angedeutet

Der Außenminister betonte, dass es bei diesem Treffen vor allem um die Ankündigung einer neuen Waffe gehen werde. Er freut sich auch, dass es Gelegenheit geben wird, mit allen Briefen über die aktuellen Fragen zu sprechen, die sich im Zusammenhang mit der Logistik oder der Entscheidungsfindung bei bestimmten Lieferungen ergeben.

Dazu ist ein sehr gutes und effektives Arbeitsformat und es wird nützlich sein“, sagte der Minister.

Kuleba weigerte sich, die Waffenlieferungen näher zu kommentieren. Er versprach, dass wir es alle morgen wissen würden.

Erinnern Sie sich daran, dass der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates die Hoffnung zum Ausdruck brachte, dass die Partner unseres Staates beim neuen Ramstein-Treffen zustimmen würden, die Waffenlieferungen zu erhöhen Damit gab es keine Parität an der Front, sondern den Vorteil der Ukraine.

Wie das Treffen ablaufen wird

Früher sagte der Pressedienst des Pentagon, dass das vierte Treffen des Kontakts Die Gruppe zur ukrainischen Verteidigung im Ramstein-Format findet am 20. Juli online statt.

p>

Leave a Reply

one + six =