Zelensky entließ die Generalstaatsanwältin Venediktova und den Leiter der SBU Bakanov

Zelensky entließ Generalstaatsanwalt Venediktova und den Leiter der SBU Bakanov

Zelensky entließ Venediktova und entließ Bakanov/Channel 24 Collage

< strong _ngcontent-sc88="">Präsident Volodymyr Selenskyj hat Irina Wenediktowa von ihrem Posten als Generalstaatsanwalt entfernt. Das Staatsoberhaupt enthob auch den Chef des SBU, Ivan Bakanov, seines Amtes.

Die entsprechenden Dekrete erschienen am Abend des 17. Juli auf der Website des Präsidenten der Ukraine. Wolodymyr Zelenskyy erläuterte seine Entscheidung in der Abendrede.

Wer wird Venediktova ersetzen

Präsident Wolodymyr Zelensky bezieht sich in seinem Dekret über die Entlassung der Generalstaatsanwältin Irina Venediktova auf das Gesetz „Über die Rechtsordnung des Kriegsrechts“, das vorsieht, dass das Staatsoberhaupt während dieser Zeit befugt ist, einen Beamten zu entlassen und seine Aufgaben zu verschieben zu einem anderen.

Gemäß folgendem Präsidialdekret wurde Oleksy Symonenko amtierender Generalstaatsanwalt der Ukraine.

Warum Bakanov suspendiert wurde

Ivan Bakanov wurde gemäß Artikel 47 der Disziplinarcharta der Streitkräfte der Ukraine von seinen Pflichten als Leiter des SBU suspendiert >

Dieses Gesetz sieht auch entsprechende behördliche Ermittlungen vor. Er wird für die Amtszeit seines Beamten von seinen Pflichten suspendiert.

Die Suspendierung wird aufgehoben, wenn aufgrund einer internen Untersuchung die Gründe für diese Entscheidung nicht bestätigt wurden oder eine Entscheidung über die Disziplinarhaftung ergangen ist.

Was der Präsident zu seiner Entscheidung sagte

In seiner Abendansprache bestätigte Präsident Wolodymyr Zelensky noch einmal seine Dekrete und kündigte die Entlassung von Irina Venediktova und die Entlassung des SBU-Chefs Ivan Bakanov an.

In seiner Ansprache wies das Staatsoberhaupt auch darauf hin, dass mehr als 60 Staatsanwälte und Mitarbeiter des SBU nach der umfassenden Invasion Russlands in dem vorübergehend besetzten Gebiet blieben und für den Feind und die russischen Sonderdienste arbeiteten, stellen sehr ernste Fragen an die entsprechenden Führungskräfte. Jede dieser Fragen wird eine richtige Antwort erhalten. Heute habe ich eine Entscheidung getroffen, den Generalstaatsanwalt seines Amtes zu entheben und den Leiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine zu entlassen“, sagte Selenskyj.

Leave a Reply

4 × 3 =