In Russland haben Diebe 12 Waggons eines Güterzugs entgleist: Foto

Diebe entgleiste 12 Güterzugwagen in Russland: Foto

Diebe haben 12 Waggons eines Güterzugs in Russland entgleist: Foto

Diebe entgleiste 12 Waggons eines Güterzuges in Russland: Foto

In der Region Tula in der Russischen Föderation versuchten es zwei Männer auf dem Weg dorthin Metall aus einem Güterzug zu stehlen und einen Eisenbahnunfall zu verursachen.

Im Bezirk Uzlovsky in der Region Tula in Russland entgleisten 12 Güterzugwagen, einschließlich Kraftstofftanks.

< p> Nach Angaben der russischen ag Nach Angaben der Agentur Interfax starb eine Person an den Folgen des Unfalls.

Nach den vorläufigen Ermittlungsergebnissen haben zwei Männer versucht, die transportierte Ladung (Metall) illegal in Besitz zu nehmen, und sie abgeladen Richtung Güterzug. Am Kilometer 249 der Station Uzlovaya-3-Zhdanka fiel ein Metallsplitter unter den Radsatz, was zur Entgleisung der Autos führte.

“Die Autos kippten nicht um, es gab keine Kraftstoffaustritt”, die regionale Abteilung des Ministeriums für Notsituationen der Russischen Föderation.

Einer der Diebe bei diesem Vorfall starb, als er aus dem Zug fiel. Sein Komplize wird gesucht.

Reparaturarbeiten waren nur einen Tag später abgeschlossen. Während dieser ganzen Zeit war der Zugverkehr an der Stelle blockiert, an der sich die Katastrophe ereignete.

Erinnern Sie sich daran, dass sich früher in der Region Brjansk in Russland, nahe der ukrainischen Grenze, eine Explosion auf dem Eisenbahngleis vor einem ereignete Güterzug.

Werbung

Leave a Reply

1 × three =