Die Russen versuchen, aus der Ukraine ein zweites Afghanistan zu formen

Russen versuchen zu formen aus der Ukraine zweites Afghanistan

Russen versuchen, aus der Ukraine/Getty Images ein zweites Afghanistan zu formen Waffen, die eine Reihe russischer Besatzer in der vergangenen Woche radikal verbessert haben, zusammen mit Lagerhäusern und Kommandoposten, können beurteilt werden das Ausmaß der Medienkampagne, die sie jetzt durchführen.

Es ist schwer vorstellbar, welche Budgets für die Diskreditierung der Ausrüstungslieferungen ausgegeben wurden, wenn selbst Medienwale wie die Financial Times der Versuchung nicht widerstehen konnten, Verleumdungen mit einem Hinweis auf Waffendiebstahl zu drucken und sie ohne Waffen an den Feind weiterzuverkaufen Beweis oder eine eindeutige Quelle. Ich spreche nicht von der russischen Propaganda und den ihr nahestehenden Führern der öffentlichen Gedankenlosigkeit.

Der Unsinn wurde sogar in den USA widerlegt

Nach der Reaktion des Außenministeriums und insbesondere der stellvertretenden Außenministerin Ms. Jenkins zu urteilen, hat die Füllung nicht nur uns verwirrt. Schließlich ist es für jeden adäquaten Menschen schwierig zu verstehen, wie Waffen weiterverkauft werden können, von denen buchstäblich das Leben der Kinder derjenigen abhängt, die für sie verantwortlich sind. Deshalb hat sie diesen Unsinn widerlegt.

Es ist klar, dass die Besatzer versuchen, uns zu einem zweiten Afghanistan zu formen, wohl wissend, wie schmerzhaft dieses Thema für die Vereinigten Staaten ist. Egal wie viel Sie Waffen liefern, korrupte Beamte werden sie immer noch verkaufen.

Guter Versuch, aber nein.

Es gibt drei Nuancen

  • In -Erstens haben und hatten wir im Gegensatz zu Afghanistan keine US-Militärbasen.
  • Zweitens lief unsere Armee nicht nur nicht weg, wie die afghanische Armee vor den Taliban, aber dem Kreml eine beeindruckende und demütigende Absage erteilt.
  • Drittens möchte ich mir diesen Dreckskerl ansehen, der es wagt, welche zu verkaufen der Waffen an die Eindringlinge, und zwar mit einer Geschwindigkeit, mit der es sich in Humus verwandelt.

Nun, es ist sehr gut, dass die Russen in Panik geraten, vernünftigerweise vermuten, dass HIMARS das bald radikal verbessern wird Landschaften vieler russischer Städte, in denen sich militärische Einrichtungen befinden. Übrigens ist das FSB-Gebäude am Lubjanskaja-Platz im Zentrum Moskaus auch eine militärische Einrichtung.

Leave a Reply