Der Leiter der Militärverwaltung von Soledar bestritt die Eroberung der Stadt durch die Invasoren

Leiter des Militärs Verwaltung Soledara bestritt die Eroberung der Stadt durch die Besatzer

Soledar/”Izolyatsia”

RosSMI verbreitet Informationen, dass die Besatzer in die Außenbezirke von Soledar gingen. Der Leiter der VGA dementierte jedoch die Informationen darüber.

Die Russen versuchten, das benachbarte Jakowlewka anzugreifen, aber die Streitkräfte der Ukraine schlugen sie zurück. Sergei Goshko gab dies am 13. Juli bekannt.

Wie ist die Situation in der Nähe von Soledar

Siedlungen unter ukrainischer Kontrolle. Es gab einen Versuch der russischen Armee nach Jakowlewka, den das ukrainische Militär erfolgreich zurückeroberte. Dort wurden drei Häuser beschädigt. Und in Bakhmutskoye wurden vier Häuser beschädigt – hier befindet sich die Lisichanskaya-Autobahn. Die Außenbezirke von Razdolevka wurden beschossen, – sagte der Leiter der Soledar MVA.

Sergey Goshko sagt, dass etwa 5-6.000 Menschen in der Soledar-Gemeinde leben. Da ist kein Wasser. Viele Wohngebäude in der Stadt wurden beschädigt.

Der Generalstab der Bakhmut-Direktion am Morgen des 14. Juli

Russische Invasoren feuerten aus Panzern, Kanonen und Raketenartillerie auf die Gebiete der Siedlungen Novoluganskoye, New York, Pokrovskoe, Veselaia Dolina, Soledar, Berestovo, Veseloe, Vyemka, Semigorye, Vershina und in der Nähe des TPP Uglegorsk.

Der Feind startete auch Luftangriffe in der Nähe von New York, Ivano-Daryevka und Semigorye . Ukrainische Soldaten wehrten Angriffsaktionen in Richtung Kodema und Vershina ab.

Leave a Reply

seventeen + 12 =