In Istanbul beginnt ein viergliedriges Treffen zur Entsperrung ukrainischen Getreides

В Viergliedriges Treffen zur Entsperrung ukrainischen Getreides hat in Istanbul begonnen

Am Mittwoch, dem 13. Juli, hat ein Treffen von Delegationen aus der Ukraine, Russland, der Türkei und der UNO über den Export von Getreide aus ukrainischen Häfen begonnen in Istanbul.

Dies sind die ersten Gespräche zwischen der Ukraine und Russland mit UN- und türkischen Beamten.

Dies wurde von der Agentur AFP unter Berufung auf einen türkischen Beamten gemeldet.< /p>

Früher sagte Verteidigungsminister Turechiin Hulusi Akar, dass die Gespräche sowohl mit dem russischen Minister Sergei Shoigu als auch mit dem ukrainischen Verteidigungsminister Alexei Reznikov koordiniert wurden.

Das türkische Verteidigungsministerium äußerte die Hoffnung, dass während des Treffens in In Istanbul könnten die Teilnehmer eine Einigung über die Wiederaufnahme des Exports ukrainischen Getreides über von Russland blockierte Seehäfen erzielen.

Unterdessen erklärte Außenminister U Ukraine Dmitry Kuleba versicherte, dass sich die Ukraine heute in der Endphase des Exports ukrainischen Getreides auf den internationalen Markt befinde. Gleichzeitig will Russland dieses Problem nicht lösen.

Werbung

Leave a Reply

five × four =