Die NATO denkt, sie befindet sich im Krieg mit einem klugen Strategen, und dort – einem politischen Tier – Davidyuk über Putin

Die NATO denkt, dass sie sich im Krieg mit einem klugen Strategen befindet, und es gibt – ein politisches Tier, – Davidyuk über Putin

Davidyuk über die falsche Meinung der NATO über Putin/Channel 24 Collage

Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine überschätzt die NATO Putin. Die Meinung des Bündnisses über den russischen Diktator ist oft falsch.

Putin wird überschätzt

, sagte Nikolai Davidyuk gegenüber Channel 24. Ihm zufolge wird die NATO spielen und sich manchmal selbst schlagen.

Sie denken, dass sie mit einem sehr klugen strategischen Verbündeten kämpfen, und es gibt nur ein primitives Tier – politisch und militärisch. Da ist nichts, da sitzt eine Person mit Komplexen, die schon seit 4 Monaten in einem Bunker sitzt, dieser Bunker muss gelüftet werden“, sagte Davidyuk.

Er erinnerte daran, dass sich jeder treffen muss Putin persönlich muss 2 Wochen in Quarantäne ausharren, dementsprechend verspätet ihn die Nachricht. der russische Führer hinkt sogar beim Informationsgehalt hinterher, ganz zu schweigen von anderen Dingen, also überschätzt ihn die NATO offen gesagt.

Laut Davidyuk haben die Ukrainer während des umfassenden Krieges bereits bewiesen und der ganzen Welt gezeigt, dass es dort nichts Wertvolles gibt, auch wenn sie bereits mehr als 37.000 Invasoren vernichtet haben. Zu dieser Zahl müssen wir auch die Verwundeten und diejenigen hinzufügen, die vor den Streitkräften der Ukraine nach Russland geflohen sind.

Der Politikwissenschaftler merkte an, dass die NATO daran erinnert werden muss, dass sie der stärkste Block ist, und nicht ein Verfolgungsjagd. Deshalb müssen sie Russland zeigen, wo es hingehört.

Fürchten Sie sich selbst – bringen Sie uns zur NATO und wir zeigen es Ihnen. Das heißt, jemand an diesem Verhandlungstisch muss mutig und mutig sein. Wenn dies die Mission der Ukraine ist, komm schon, nimm uns“, sagt der Politikwissenschaftler.

Er sagte auch, dass, wenn das Bündnis Angst hat, allein gegen Putin zu kämpfen, die Ukraine es tun kann, wenn sie es ist genug Waffen gegeben.

< p> “Gebt uns Waffen für 100 Milliarden. Gebt uns solche Waffen, die 5. Generation, damit die Russen nicht nur nach Hause rennen, sondern fliegen. Der Konflikt wird enden, aber die einzige Bedingung ist dass diese Waffen bis zum Ende bei uns bleiben, damit dieser Müll selbst in seinen lausigen Träumen nicht daran dachte, unseren Staat anzugreifen“, glaubt Mykola Davidyuk.

Leave a Reply