Die ersten Russen haben bereits Visa für die Einreise in die Ukraine beantragt

Die ersten Russen haben bereits Visa für die Einreise in die Ukraine beantragt

Visaregime für Russland/novyny.live

Zehn Russen beantragten Visa für die Ukraine. Das Visumregime in der Ukraine gilt seit dem 1. Juli.

Sechs der Antragsteller haben Kurzzeitvisa beantragt. Darüber sprach der Sprecher des Außenministeriums, Oleg Nikolenko.

10 Russen wollen ein Visum für die Einreise in die Ukraine beantragen

< p class="bloquote cke-markup">In der zweiten Woche erschienen zehn Visaanträge. Am 11. Juli beantragten 10 russische Staatsbürger ukrainische Visa und legten die entsprechenden Dokumente vor, sagte Nikolenko.

Unter den Russen, die die Ukraine besuchen wollen, gibt es diejenigen, die private Ziele haben. Es ist bekannt, dass vier von zehn Langzeitvisa für die Familienzusammenführung wünschen.

Alle beantragten außerhalb Russlands

Nikolenko sagt, dass alle Russen sich über ukrainische diplomatische Institutionen im Ausland beworben haben. Diese Funktion ist in Russland noch nicht verfügbar.

In vier Ländern haben sich Personen beworben: Deutschland, Polen, Kirgisistan und Ungarn. Die Prüfung von Dokumenten und Entscheidungen über ein Visum dauert in der Regel 10 Tage.

Wenn Sie das Standardvisumverfahren akzeptieren, sind es 10 Tage. Da es sich bei den Visumantragstellern jedoch um Bürger des Aggressorstaates handelt, werde hier eine strengere Kontrolle durchgeführt, so dass die Visumsüberlegungsfrist länger als 10 Tage sein werde, fügte der Sprecher des Außenministeriums hinzu.

>

Leave a Reply

four × three =