Am selben Tag wie Putin: Auch Erdogan rief Selenskyj an wegen Korridoren für Getreide

Am selben Tag wie Putin: Erdogan rief auch Zelensky wegen Korridoren für Getreide an

Erdogag rief Zelensky an, nachdem er mit Putin/AA gesprochen hatte

Die Türkei begann, der Ukraine beim Getreideexport zu helfen. Erdogan will sichere Korridore im Schwarzen Meer organisieren.

Russische Invasoren plündern weiterhin ukrainisches Getreide und hoffen auf eine Nahrungsmittelkrise. Um die Versorgung des Weltmarktes mit ukrainischem Getreide zu verhindern, blockieren sie das Schwarze Meer.

Erdogans Gespräch mit Selenskyj

Wie Sie wissen, hatte der türkische Präsident Recep Erdogan ein Telefongespräch mit dem russischen Diktator Wladimir Putin. Der türkische Staatschef wies auf die Notwendigkeit hin, den Export von ukrainischem Getreide durch das Schwarze Meer sicherzustellen, und forderte Putin außerdem auf, alle Feindseligkeiten einzustellen.

Nach Angaben der Erdogan-Regierung telefonierte er danach mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Sie diskutierten den Krieg und die Schaffung sicherer Korridore für den Getreideexport im Schwarzen Meer.

Erdogan versicherte Zelensky, dass er sich sehr für den Frieden in der Ukraine einsetzt und bereit ist, sich jedem Prozess anzuschließen, der dazu beitragen wird Dies. Er sagte auch, dass die Arbeit am UN-Plan zur Versorgung des Weltmarktes mit ukrainischem Getreide weitergehe.

Zelenskys Botschaft

Das Staatsoberhaupt auch twitterte über ein erfolgreiches Gespräch mit Erdogan. Er fasste das Gespräch kurz zusammen.

Bedankte sich für das zum Ausdruck gebrachte Beileid anlässlich eines weiteren friedlichen Opfers der russischen Aggression. Wir wissen die Unterstützung der Türkei zu schätzen. Wir haben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, ukrainische Häfen freizugeben und den Getreideexport wieder aufzunehmen. Wir müssen auch verhindern, dass Russland unser Getreide aus den vorübergehend besetzten Gebieten exportiert“, schrieb Selenskyj.

Leave a Reply

15 + 17 =