Belarus bemerkte erneut die Aktivität der Militärluftfahrt aus der Russischen Föderation: Was und wo flog heute (Karte)

Belarus bemerkte erneut die Aktivität der Militärluftfahrt aus der Russischen Föderation: Was und wo flog heute (Karte)

Seit gestern Abend, Juli Am 9. Februar beobachtete Weißrussland erneut die Aktivitäten der militärischen Frachtluftfahrt aus der Russischen Föderation.

Am Morgen des 10. Juli trafen drei weitere Il-76 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte ein Weißrussland (zwei davon wiederholt). Alle Flugzeuge flogen zum Militärflugplatz in Machulishchi (Gebiet Minsk).

Das berichtet der Weißrusse Gayun.

Laut Analysten um 05:00 Uhr vom Militärflugplatz ” Ivanovo-Severny” (Region Ivanovo, Russische Föderation) RF-86842 traf in Machulishchi ein und flog um 07:00 Uhr ab.

Um 08:30 Uhr vom internationalen Flughafen Anapa. VK. RF-86048 traf in Kokkinaki (Krasnodar-Territorium, RF) ein. Um 10:10 flog das Flugzeug nach Ivanovo. Laut Beobachtern war dieses Board leer oder mit einer Mindestbeladung.

Die dritte Il-76 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte mit der Registrierungsnummer RF-78791 flog zuvor nach Weißrussland, während der aktiven Phase des Krieges in Richtung Kiew. Dieses Flugzeug landete um 09:45 Uhr. Und während es auf dem Territorium von Belarus bleibt, wie das AWACS-Flugzeug A-50, das gestern Abend eingetroffen ist.

Außerdem flog um 09:00 Uhr eine Il-76 der belarussischen Luftwaffe mit der Registrierungsnummer EW-004DE aus Machulishchi.

Wie berichtet, flogen am 9. Juli ein A-50 AWACS-Flugzeug und zwei russische Luft- und Raumfahrtstreitkräfte vom Typ Il-76 zum Militärflugplatz in Machulishchi (Gebiet Minsk).

Erinnern Sie sich, der Generalstab warnt die Ukrainer, dass die Gefahr von Raketen- und Luftangriffen aus dem Territorium von Belarus besteht .

Werbung

Leave a Reply

four × 2 =