In Richtung Charkiw verminten die Besatzer die Straßen

Besatzer verminten Minen in Charkiw Richtung Autobahnen

Russische Invasoren/Getty Images

In der Nähe von Shestakovy in der Region Charkiw ersetzten russische Invasoren Straßen . Daher wollen sie die Bewegung des ukrainischen Transports einschränken.

Russen ersetzten Straßen aus der Ferne. Dies wurde in der morgendlichen Zusammenfassung des Generalstabs am 7. Juli mitgeteilt.

Die Situation in Richtung Charkow

< p class="bloquote cke -markup">Unweit von Shestakovo haben die Invasoren die Straßen aus der Ferne ersetzt, heißt es in dem Bericht.

In Richtung Charkiw konzentrieren die Russen ihre Hauptanstrengungen darauf, die besetzten Gebiete zu halten. In einigen Bereichen der Kollision versuchen die Linien, Angriffsoperationen durchzuführen.

Der Feind beschoss das Gebiet von ​​​​Slatino, Malaya Danilovka, Russian Tishki, Vesely, Kutuzovka, Prishiba und Gusarovka mit Artillerie .

Hauptsache von vorne, nach Angaben des Generalstabs

  • Es gibt keine wesentlichen Änderungen in den Richtungen Wolyn und Polesje.
  • In Richtung Sewersk wurde die Schaffung einer weiteren feindlichen Gruppierung in den Grenzgebieten der Regionen Brjansk und Kursk aufgedeckt. Die Eindringlinge feuerten auf Volkovka, Miropolye, Kondratovka und Esman, Region Sumy.
  • In slawischer Richtung feuerten die Russen Kanonenartillerie und mehrere Raketenwerfer auf die Gebiete Dolyna, Kurulka, Mazanovka, Bogorodichny, Adamovka und Tschepel.
  • < li>In Richtung Kramatorsk schossen die Eindringlinge auf das Gebiet von Krivy Luki, Kuzminovka und Grigorievka.

  • In Richtung Bakhmut griffen die Eindringlinge die Gebiete von an Ivano-Daryevka, Semigorye und das Wärmekraftwerk Uglegorsk aus Kanonenartillerie starteten einen Luftangriff in der Nähe des Disputable.
  • In den Richtungen Avdeevka, Kurakhovsky, Novopavlovsky und Zaporozhye schoss der Feind auf die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine.
  • In südlicher Richtung von Silobuzh griffen die Russen die Liman, Posad-Pokrovsky, Pribugsky, Mirny, Kotlyarev und Blagodatny an. In der Gegend von Dobryanka haben die Streitkräfte der Ukraine die feindliche DRG fast vollständig zerstört.

Leave a Reply

fifteen + 3 =