In der Hauptstadt Dänemarks hat ein junger Mann die Besucher des Einkaufszentrums erschossen: Die Polizei vermutet einen Terroranschlag

In der dänischen Hauptstadt schoss ein junger Mann auf ein Einkaufszentrum: Die Polizei vermutet einen Terroranschlag

Polizisten nahmen einen 22-jährigen Dänen fest, der schoss in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen.

Am Sonntag, dem 3. Juli, wurden bei einer Schießerei im mehrstöckigen Einkaufszentrum Fields in Kopenhagen, das als eines der größten in Dänemark gilt, drei Menschen getötet und mehrere weitere verletzt. Die Polizei hat einen möglichen Schützen festgenommen und schließt nicht aus, dass es sich um einen Terroranschlag handelte.

Das berichtet Reuters.

Schüsse im Einkaufszentrum lösten bei Käufern Panik aus. Einer der Augenzeugen sah ein Jagdgewehr in den Händen des Schützen.

Auf den im Internet veröffentlichten Aufnahmen vom Tatort sind verängstigte Menschen zu sehen, die aus dem Einkaufszentrum rennen. Drei Gäste wurden auf der Stelle getötet und mehrere andere erschossen.

Kurz nach der Schießerei eine große Zahl von Strafverfolgungsbehörden Beamte trafen am Tatort ein und ein Hubschrauber kreiste über dem Gebäude. Die Polizei forderte die Bewohner auf, den Bereich des Vorfalls zu meiden, und Augenzeugen, sich mit den Strafverfolgungsbehörden in Verbindung zu setzen.

Das Hauptkrankenhaus von Kopenhagen nahm eine kleine Gruppe von Patienten zur Behandlung auf, die genaue Zahl der Opfer war nicht bekannt gemeldet.

Strafverfolgungsbeamte nahmen den mutmaßlichen Schützen fest – einen 22-jährigen Mann. Die Ermittler stellten fest, dass seine Motive noch unbekannt sind, aber sie schließen einen Terrorakt nicht aus.

Kurz nach der Schießerei gab der dänische Königspalast die Absage des Empfangs im Zusammenhang mit dem Kronprinzen Frederik bekannt die Tour de France, deren erste drei Etappen dieses Jahr in Dänemark stattfanden.

Erinnern Sie sich daran, dass bei einer Schießerei am Samstagabend in Oslo zwei Menschen getötet und 14 verletzt wurden.

Leave a Reply

ten + 10 =