Die Streitkräfte der Ukraine haben eine feindliche Drohne über der Region Dnepropetrowsk abgeschossen: Trümmer fielen auf ein Feld

Ukrainische Streitkräfte haben eine feindliche Drohne über der Region Dnepropetrowsk abgeschossen: Trümmer fielen in ein Feld

Am 3. Juli schossen die ukrainischen Streitkräfte eine Drohne russischer Invasoren über der Region Dnipropetrowsk ab.

Eine russische Drohne wurde über der Region Dnipropetrowsk abgeschossen

Dies wurde vom Leiter der Dnipropetrovsk OVA Valentin Reznichenko geschrieben. Er stellte fest, dass das abgeschossene Fahrzeug das 10. Aufklärungsflugzeug des Angreifers war, das am Himmel über der Region zerstört wurde.

Siegreiche Abendnachrichten. Unser Militär hat eine feindliche Drohne über der Region Dnipropetrowsk abgeschossen, – sagte der Vorsitzende der OVA Dnipropetrowsk.

Reznichenko fügte hinzu, dass die Fragmente der abgeschossenen Drohne ins Feld gefallen seien.

Russisch Verluste nach einer umfassenden Invasion in der Ukraine

Russland hat einen großen Vorteil in Bezug auf Ausrüstung und Arbeitskräfte, aber die ukrainischen Verteidiger halten die Verteidigung mit Würde und fügen dem Feind schwere Verluste zu.

Zum Beispiel griffen die Streitkräfte der Ukraine in der Nacht des 3. Juli den russischen Militärstützpunkt in Melitopol an. Es wurde berichtet, dass ukrainische Streitkräfte mehr als 30 Angriffe auf militärische Ziele in der Stadt durchgeführt haben.

Insgesamt haben ukrainische Verteidiger seit dem 24. Februar Folgendes zerstört:

Leave a Reply

14 − 7 =