Die Slowakei kann der Ukraine Panzer und MiG-29-Kampfflugzeuge liefern – Premierminister

Die Slowakei kann der Ukraine Panzer und MiG-29-Jäger zur Verfügung stellen – Premierminister

Die Slowakei kann der Ukraine ihre MiG-29-Jäger und von der Sowjetunion hergestellte Panzer zur Verfügung stellen.

Die entsprechende Aussage machte der slowakische Ministerpräsident Eduard Geger bei einem Gespräch mit dem tschechischen Ministerpräsidenten Peter Fiala.

Das berichtet ST24.

“Aber ich möchte nicht im Detail darüber sprechen, weil die Ukraine uns auch gebeten hat, nicht ins Detail zu gehen”, sagte Geger.

Die Staats- und Regierungschefs der beiden Länder betonten, dass sie von der Effektivität überrascht waren und wie lange sich die Ukraine gegen eine russische Invasion verteidigt hat, deren Armee “auf dem Papier” viel stärker sein sollte.

“Wir haben alle Voraussetzungen zu glauben, dass die Ukraine diesen Krieg gewinnen wird”, sagte der slowakische Ministerpräsident .

Der tschechische Premierminister Fiala gab jedoch zu, dass niemand weiß, wie lange es dauern wird, bis die Ukraine die volle Kontrolle über ihr Territorium zurückerlangt. Er stellte fest, dass sie ohne die Hilfe des Westens nicht in der Lage sein wird, sich vor der russischen Aggression zu schützen.

“Sie müssen Waffen haben, damit sie für ihre Unabhängigkeit, unsere Sicherheit und unsere Freiheit kämpfen können. Sie kämpfen für uns”, betonte Fiala.

Der tschechische Ministerpräsident sagte auch, dass die Tschechische Republik bereit sei, sich bei Bedarf an der Ausbildung des ukrainischen Militärs zu beteiligen.

Darüber hinaus kündigten die Staats- und Regierungschefs der beiden Länder an, dass die Tschechische Republik ab September der Slowakei helfen werde, ihren Luftraum zu schützen. Daher wandte sich die Slowakei im Juni an die Tschechische Republik mit der Bitte, beim Schutz ihres Luftraums zu helfen, bis sie die bestellten F-16-Jäger erhält. Sie sollen veraltete MiG-29 ersetzen, aber Lieferungen verzögern sich.

Zuvor wurde berichtet, dass sich die Slowakei nicht mit Deutschland auf die Lieferung von T-72-Panzern an die Ukraine im Austausch gegen deutsche Leopard-2A4-Panzer einigen konnte . Die Slowakei gab das geplante Abkommen auf, weil Deutschland im Austausch für 30 sowjetische T-72-Panzer nur 15 neue Panzer anbot.

Leave a Reply