Der britische Geheimdienst nannte die vorrangige Aufgabe der Russen in der besetzten Region Cherson

Intelligenz Großbritannien nannte die vorrangige Aufgabe der Russen in der besetzten Region Cherson“ /></p>
<p>Der britische Geheimdienst nannte die vorrangige Aufgabe der Russen in der besetzten Region Cherson/Channel 24 Collage</p>
<p _ngcontent-sc88= Der Kreml hat es sich zum Ziel gesetzt, die besetzten Gebiete der Region Cherson an Russland zu annektieren. Kollaborateure im eroberten Cherson bereiten sich darauf vor, im Herbst 2022 ein sogenanntes „Referendum“ abzuhalten.

Russland will seine Kontrolle über die Gebiet Cherson

Kreml-Schützlinge in der besetzten Region Cherson sagten, sie würden laut British Defense Intelligence ein „Referendum“ über die Annexion der Region an Russland abhalten, um ihre Kontrolle über die Region zu legitimieren, sagte das britische Verteidigungsministerium in einer Erklärung /p>

Der britische Geheimdienst betonte, Russlands wahrscheinliches politisches Ziel sei es, eine verfassungsmäßige Lösung für das Besatzungsproblem zu finden. Es wird berichtet, dass Moskau bereit ist, die Abstimmung zu fälschen, um ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.

Das britische Verteidigungsministerium machte darauf aufmerksam, dass russische Ungläubige am 28. Juni den rechtmäßigen Bürgermeister von Cherson, Igor Kolikhaev, entführt haben . Britische Geheimdienste vermuten, dass dies getan wurde, um die Opposition in den besetzten Gebieten zu unterdrücken.

Gleichzeitig geht der militärische und friedliche Widerstand in den besetzten Gebieten weiter, wie das britische Verteidigungsministerium betont.

Zurück zu den Nachrichten »

Die Streitkräfte der Ukraine haben mehrere Siedlungen in der Region Cherson beschossen

  • Trotz der Verteidigung entlang der gesamten Kollisionslinie versuchen ukrainische Truppen, in bestimmten Gebieten Offensivoperationen durchzuführen und dem Feind eine Niederlage zufügen.
  • < li> Am 30. Juni wurde berichtet, dass die Verteidigungskräfte in Richtung Krivoy Rog die Siedlung Potemkino im Norden der Region Cherson befreit und unter ihre Kontrolle gebracht hatten.

    < li> li>

  • Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtete am 2. Juli, dass es unseren Soldaten als Ergebnis einer erfolgreichen Operation gelungen sei, auf Ivanovka, auch in der Region Cherson, zu zielen.
  • Das ist es Es ist wichtig anzumerken, dass Russland in den besetzten Gebieten mit Partisanen kämpfen muss, deren Widerstand immer größer wird. Dies wurde von CNN-Analysten unter Bezugnahme auf die Aussagen der US-Geheimdienstführung und anderer amerikanischer Beamter bestätigt.
  • Lassen Sie uns hinzufügen, dass sie im Büro des Präsidenten im Juni darüber informierten, dass das ukrainische Militär bereits 15- 18 Kilometer vom besetzten Cherson entfernt.

Leave a Reply

15 − 5 =