„Loyal gegenüber dem Lukaschenka-Regime“: Der Experte sagte, welche Kräfte Belarus in den Angriff auf die Ukraine werfen kann

Wenn Belarus beschließt, eine Offensive gegen die Ukraine zu starten , sie wird dafür ihre Spezialeinheiten einsetzen, weil sie mehr oder weniger so aussehen, als wären sie dem Regime des selbsternannten Präsidenten Alexander Lukaschenko ergeben. .

Militärexperte Alexander Musienko sagte TSN darüber.

Er kommentierte die These, dass Weißrussland mit Hilfe seiner DRGs angreifen könnte.

“Ja, sie möchten vielleicht Gelände nutzen bestimmte Regionen von Polesye oder der Wolyner Richtung zu ihren Gunsten. Und unter dem Deckmantel von Spezialeinheiten … Erstens sprechen wir von Spezialeinheiten. Weil dies die kampfbereitesten Einheiten der belarussischen Armee sind. Sie sind größtenteils alle Vertragssoldaten, es gibt fast keine Wehrpflichtigen, und sie scheinen dem Lukaschenko-Regime mehr oder weniger treu ergeben zu sein. Das heißt, er kann irgendwo auf sie zählen”, sagte Musienko.

Zugleich drückte er seine Überzeugung aus, dass diese Kräfte von den ukrainischen Verteidigern schnell entdeckt und kaum etwas erreichen könnten.

p>

“Selbst wenn sie eindringen, selbst wenn sie mit den Gerüsten durchkommen, ofrüher oder später werden sie von ukrainischen Einheiten entdeckt.Wir haben die Kräfte und Mittel der Bundeswehr, des Grenzschutzes und der Territorialverteidigung, die das leisten können. Was ist der Zweck? Um eine Art Terroranschlag auf dem Territorium der Ukraine zu verüben? Nun, theoretisch kann es erlaubt sein. Hier müssen Sie das ultimative Ziel verstehen – was können sie damit erreichen? Ich glaube nicht, dass sie in der Lage sein werden, irgendetwas zu erreichen“, erklärte der Militärexperte.

Er fügte hinzu, dass zusätzlich zu Versuchen dieser belarussischen Streitkräfte Sabotage- oder Terroranschläge begangen werden in der Ukraine, Er sieht keine anderen Möglichkeiten für das, was sie tun können.

“Weil sie ohnehin nicht lange undercover bleiben können. Sie werden entdeckt und die ganze Sabotage- und Aufklärungsoperation wird dort enden“, sagte Musienko.

Erinnern Sie sich daran, dass Musiyenko das Risiko einer Invasion der Ukraine aus Weißrussland als eingeschätzt hat unter dem Durchschnitt.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply

13 + nineteen =