Piloten im Süden versetzten den Invasoren einen vernichtenden Schlag: 35 Tote, verlorene Panzer und Rüstungen

Piloten im Süden versetzten den Besatzern einen vernichtenden Schlag: 35 Tote, verlorene Panzer und Rüstungen

Russen erlitten Verluste im Süden/Collage von Channel 24

Im Süden griffen ukrainische Piloten die Invasoren an. Die Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine zerstörten mehrere Dutzend Feinde und etwa ein Dutzend Einheiten feindlicher Ausrüstung.

Die entsprechenden Informationen wurden vom Einsatzkommando “Süd” gemeldet. Sie sprachen sich am 30. Juni gegen die Lage in der Region aus.

Feinde erlitten Verluste im Süden

Die Einsatzleitung berichtete, dass im Süden russische Invasoren aus Verteidigungsstellungen kämpfen. Feinde verwenden Fernkampftaktiken.

In der Region Cherson, innerhalb der Gemeinde Belozersky, führten unsere Flieger einen Doppelhubschrauberangriff auf die Ansammlung von Arbeitskräften und militärischer Ausrüstung des Feindes durch – berichtete das OK “South”. Insbesondere verlor Russland:

  • 35 Soldaten;
  • 2 modernisierte T-72B3-Panzer;
  • 4 andere gepanzerte Fahrzeuge.
  • li >

Russen erlitten Verluste bei Zmeiny

Bei der Vollendung der Notfallevakuierung des Personals von der Insel Zmeiny zerstörten die Eindringlinge militärische Ausrüstung, Dokumentation und Eigentum. Vermutlich wurde das Gebiet, der Pier und die umliegenden Gewässer in der Nähe der Insel vermint, erklärte das Kommando.

Sie fügten auch aktualisierte Daten zu den Folgen unserer Raketen- und Artillerieangriffe hinzu. Der Feind verlor:

  • Tor Flugabwehr-Raketensystem;
  • eines der kleinen Boote, Anhänger mit Dieselgenerator;
  • Radarstation ;
  • Feldmunitionsdepot.

Darüber hinaus sprengten die Besatzer selbstständig ein Transportladefahrzeug des Tor-Luftverteidigungssystems, ein Tornado-G-Mehrfachstartraketensystem und verloren einen Hubschrauber über dem Meer, während sie sich von Zmeinoye zurückzogen.

Kurz über die Verluste des Feindes

  • Seit Beginn des umfassenden Krieges auf dem Territorium der Ukraine hat Russland bereits 35.600 Soldaten verloren. Außerdem 1.573 Panzer, 217 Flugzeuge, 185 Hubschrauber und viele andere Ausrüstungsgegenstände.
  • Am 30. Juni teilte das Einsatzkommando von Sever mit, dass die Valkyrie-Drohne erneut geholfen habe, die Eindringlinge zu vernichten. Es wurde in die feindliche Munition geschossen und zerstört.
  • Der Kommandeur der Einheit der 81. separaten Luftmobilbrigade der Luftlandetruppen der Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine sprach über die Verluste des Feindes, als er sein Einheit verteidigte Rubischne, Severodonetsk und Lisichansk. Dann kamen ungefähr 60-70 Kadyrovites der Akhmat-Einheit zu einer der Hochburgen des Zuges. Dann ging unser Luftangriffskommando in die Flanke der Söldner und fügte ihnen erhebliche Verluste zu. Die Kadyrowiter mussten sich zurückziehen, oder vielmehr weglaufen.

Leave a Reply