Die NATO hat Finnland und Schweden offiziell in das Bündnis eingeladen

NATO offiziell eingeladen Finnland und Schweden zum Bündnis

Nato-Führer luden Finnland und Schweden offiziell ein, Mitglieder des Nordatlantischen Bündnisses zu werden, und stimmten zu, Beitrittsprotokolle zu unterzeichnen.

< p>Die NATO ist der Ansicht, dass der Beitritt Finnlands und Schwedens “sie sicherer, die NATO stärker und die euro-atlantische Region sicherer machen wird.”

Das berichtet der Pressedienst der NATO.

“Wir bekräftigen unser Engagement für die NATO-Politik der offenen Tür Heute haben wir beschlossen, Finnland und Schweden einzuladen, NATO-Mitglieder zu werden, und haben zugestimmt, die Beitrittsprotokolle zu unterzeichnen. Bei jedem Beitritt zum Bündnis ist es von entscheidender Bedeutung, dass die legitimen Sicherheitsbedenken von Alle Bündnismitglieder werden angemessen angesprochen. Wir begrüßen den Abschluss des trilateralen Memorandums zwischen der Türkei, Finnland und Schweden bei dieser Gelegenheit. Finnland und Schweden werden sie sicherer, die NATO stärker und die euro-atlantische Region sicherer machen.

Erinnern Sie sich daran, dass Schweden und Finnland nach der russischen Invasion in der Ukraine ihre Absicht angekündigt haben, der Allianz beizutreten.

Doch der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan bezeichnete Schweden und Finnland als Zufluchtsort für Terrororganisationen und legte sein Veto gegen deren Beitritt ein.

Am 28. Juni trafen sich die Staats- und Regierungschefs der Türkei, Schwedens, Finnlands und des NATO-Generalsekretärs Jens Stoltenberg in Madrid. Im Anschluss an das Treffen unterzeichneten die Außenminister der drei Länder ein trilaterales Memorandum, in dem sie bestätigen, dass die Türkei die Einladung Finnlands und Schwedens, NATO-Mitglieder zu werden, beim Madrider Gipfel in dieser Woche unterstützen wird.

Leave a Reply

4 × 3 =