Sie sind sehr schwer abzuschießen, die Luftwaffe listete die gefährlichsten russischen Raketen auf

Sie sind sehr schwer abzuschießen, – die gefährlichsten Raketen Russlands wurden in der Luftwaffe aufgeführt

Die gefährlichsten Raketen Russlands/Channel 24 Collage

Die ukrainische Luftverteidigung zerstört ständig russische Flugzeuge. Allerdings verfügt die feindliche russische Armee über Raketen, die sehr schwer abzuschießen sind.

Dies wurde Channel 24 von Yuriy Ignat, dem Sprecher der ukrainischen Luftwaffe, mitgeteilt. Er erklärte, warum die Luftverteidigung in 100 % der Fälle nicht funktioniert.

Ihm zufolge erreichen zum Beispiel Cruise Missiles vom Typ Kh-101 oder Kalibr Geschwindigkeiten von bis zu 800 Stundenkilometern.

< p class= "bloquote cke-markup">Wir sehen den Start, wir kennen seine ungefähre Route, wir berechnen den Algorithmus. Obwohl sie es entlang der Route ändern kann. Es hängt alles vom Gelände ab, es kann auch in Flussbetten fliegen. Diese Rakete ist also leichter abzuschießen, da Zeit für die Vorbereitung bleibt, – sagte Ignat.

Überschallraketen wie Onyx, X-22, Kinzhal sind jedoch sehr schwer abzuschießen. < /p>

  • Erstens ist es hier eine Frage der Zeit – vom Start bis zum Aufprall vergehen einige Minuten;
  • zweitens beträgt ihre Geschwindigkeit mehr als 3.000 Stundenkilometer.
  • < /ul>

    Wie funktioniert die russische X-22-Rakete, die das Einkaufszentrum in Kremenchug bombardiert hat? , Die Streitkräfte der Ukraine brauchen amerikanische F-15- und F-16-Jäger. Dies wird uns einen erheblichen Vorteil gegenüber dem Feind in der Luft verschaffen. Das sagten zwei ukrainische Piloten mit den Rufzeichen „Moonfish“ und „Juice“, die in den USA studierten.

  • Die Verlegung amerikanischer Kämpfer zu den Streitkräften der Ukraine wird vom amerikanischen Schauspieler Sean Penn befürwortet. Ihm zufolge ist der Transfer amerikanischer Flugzeuge nicht mit einer möglichen Eskalation behaftet. In der Ukraine sterben jeden Tag Menschen, und nur eine solche militärische Hilfe kann den Tod stoppen, stellte Sean Penn fest.

Wie ukrainische Verteidiger russische Flugzeuge zerstören

  • Lemberg-Fallschirmjäger hat einen russischen Hubschrauber Ka-52 abgeschossen, dessen Kosten 16 Millionen Dollar betragen. Ein ukrainischer Soldat landete einen feindlichen Alligator mit einem tragbaren Igla-Flugabwehrraketensystem.
  • An der Grenze der Regionen Zaporozhye und Dnepropetrovsk schossen ukrainische Verteidiger dank der Stinger einen russischen Mi-35M-Hubschrauber ab tragbares Flugabwehr-Raketensystem.
  • Unsere Verteidiger haben es geschafft, ein Su-34-Jäger, einen Ka-52-Hubschrauber, Drohnen und Marschflugkörper abzuschießen.
  • Das sollte es auch stellte fest, dass einige russische Flugzeuge die Ukraine nicht einmal erreichen können. In der Nacht des 24. Juni wurde bekannt, dass das strategische Flugzeug Il-76 in Russland abgestürzt war.

Leave a Reply