Wenn die Ukraine ihre Unterstützung aufgeben müsste, würde Boris Johnson zurücktreten

Wenn er seine Unterstützung für die Ukraine aufgeben müsste, würde Boris Johnson zurücktreten

Der britische Premierminister betonte, dass ihm die Frage der Unterstützung der Ukraine aus Prinzip gehe .

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, er würde zurücktreten, wenn er die Unterstützung der Ukraine einstellen müsste.

Er sagte dies in einem Interview mit der BBC.

p>

Auf eine Frage, ob es irgendwelche grundlegenden Fragen gebe, bei denen er einen Rücktritt in Betracht ziehen würde, antwortete Johnson, dass er seine Unterstützung für die Ukraine zurückziehen müsse.

„Wenn ich sagen würde, dass wir die ukrainische Sache aufgeben sollten, weil sie zu kompliziert wurde und die Kosten für die Unterstützung dieses Volkes in Bezug auf Inflation und wirtschaftlichen Schaden zu hoch sind, würde ich zugeben, dass die Verluste sehr hoch sind Streit, und ich würde gehen“, sagte der Premierminister.

Er fügte hinzu, dass er eine solche Situation noch nicht sehe.

Zur Erinnerung: Boris Johnson erhielt eine Abstimmung Vertrauensvorschuss und bleibt Premierminister von Großbritannien. Grundlage für Johnsons Rücktritt war ein öffentlichkeitswirksamer Parteiskandal inmitten des Lockdowns und der COVID-19-Pandemie im Mai 2020. Johnson selbst entschuldigte sich öffentlich für diesen Skandal, weigerte sich aber zu gehen.

Leave a Reply