Ukrainische Flüchtlinge können in Polen erweiterte Unterstützung erhalten: Einzelheiten

Ukrainisch Flüchtlinge können in Polen erweiterte Unterstützung erhalten: Einzelheiten

Die polnische Regierung hat die Anordnung zur Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine geändert.

Wir sprechen über Änderungen in den Zahlungen polnischer Familien, in denen Ukrainer leben und für die der Staat den Lebensunterhalt und die Ernährung deckt.

Das berichtet Ukrinform.

Es wird davon ausgegangen, dass finanzielle Unterstützung an solche polnischen Familien in einigen Fällen auch nach Ablauf von 120 Tagen gezahlt wird – seit der Bürger der Ukraine die polnische Grenze überschritten hat.

Finanzielle Unterstützung in Höhe von 40 zł pro Tag (ca. 300 UAH) pro Person werden an polnische Familien gezahlt, die Menschen mit Behinderungen, schwangere Frauen, Personen im Rentenalter (Frauen über 60 Jahre, Männer über 65 Jahre) aufgenommen haben. Darüber hinaus wird es an diejenigen gezahlt, die ukrainische Familien mit Kindern unter 12 Monaten aufnehmen, an Frauen, die sich selbstständig um drei oder mehr Kinder kümmern, sowie an diejenigen, die ukrainische Minderjährige aufnehmen, die ohne Vormund nach Polen gekommen sind.< /p>

Erinnern Sie sich, Arestovich warnte, dass die meisten Menschen nicht aus dem Ausland zurückkehren werden, wenn der Krieg in der Ukraine sich hinzieht.

Leave a Reply

3 × one =