Asphalt brach im Zentrum von Kiew zusammen: Der Verkehr wurde vorübergehend eingeschränkt

In der Mitte of Kyiv Asphalt ausgefallen: Verkehr vorübergehend eingeschränkt

Straßenreparaturen/LexInform

Der Asphalt versagte durch einen Unfall im Wasserversorgungsnetz. Dies wurde am 24. Juni in der Militärverwaltung der Stadt Kiew gemeldet.

Der Boden wurde auf der Fahrbahn ausgetragen

< p class="bloquote cke-markup">Im Zusammenhang mit einem Unfall im Wasserversorgungsnetz kam es zu Setzungen und Versagen der Asphaltdecke. Erdreich auf die Fahrbahn gespült. Der Verkehr an der Kreuzung der Straßen Petlyura und Saksaganskoho ist teilweise eingeschränkt, heißt es in dem Bericht.

Der Rettungsdienst des Kiewer Wasserkanals arbeitet an der Schadenstelle. Zu dieser Zeit begannen Straßenarbeiter sofort mit der Reinigung der Straße.

Neueste Nachrichten für Autofahrer in Kiew

Während der Zeit des Kriegsrechts verboten die lokalen Behörden Autos ohne Schalldämpfer, auf der Straße zu fahren Straßen von Kiew. Klitschko sagt, dass diese Entscheidung unvermeidlich war, weil es in der Hauptstadt Fahrer gibt, die mit hoher Geschwindigkeit fahren, wie in einem Düsenflugzeug.

Die Bewegung von Privatfahrzeugen über die Südbrücke in Kiew ist seit dem 22. Juni verboten. Nur Spezialfahrzeuge und Autos mit Pässen passieren die Brücke. Zu den Spezialfahrzeugen gehören: Autos von Not- und Rettungsdiensten, öffentliche Verkehrsmittel, Transitgüterverkehr.

Der erste stellvertretende Leiter der Kiewer Militärverwaltung, Nikolay Povoroznik, erklärte, dass es notwendig sei, die Südbrücke nur für private Autos zu schließen. Jetzt sollten wir uns um die Bedürfnisse der Nottransportfahrer kümmern, denn sie brauchen es.

Gleichzeitig wurden in Kiew Paton- und Metro-Brücken in Betrieb genommen. Jetzt sind am linken und rechten Ufer vier Brücken für den Straßenverkehr in Betrieb: Darnitsky, Severny, Metro Bridge und Paton Bridge.

4 Bus- und 2 Trolleybus-Linien des öffentlichen Verkehrs wurden bereits von der Paton Bridge organisiert. Die Staatsverwaltung der Stadt Kiew kündigte auch die Wiederaufnahme der Trolleybuslinie Nr. 36 an, die von der Severnaya-Straße zur Metrostation Svyatoshyn fährt. Die Liste der aktuellen Routen finden Sie hier.

Leave a Reply

20 − nine =